Zum Inhalt

Aus­stel­lungs­er­öff­nung TRADIGITAL

-
in
  • tu | kultur
Buntes Muster aus verschiedenen Farben und Strichen. © Patricia Mäder

Am 6.12.2019 eröffnet die Aus­stel­lung TRADIGITAL des Arbeitsbereichs "Malerei – Digital & Expanded Painting" des Instituts für Kunst und Materielle Kultur der TU Dort­mund.

In der Aus­stel­lung TRADIGITAL stoßen di­gi­ta­le und traditionelle Me­di­en und Techniken aufeinander. Die Malerei beginnt sich von konventionellen Formaten zu lösen und lässt Neues ent­ste­hen. Die aktuellen crossmedialen Positionen zählen zu den For­schungs­er­geb­nissen, die im Arbeitsbereich "Malerei - Digital & Expanded Painting" des Instituts für Kunst und Materielle Kultur der TU Dort­mund ent­wickelt wurden. Die Aus­stel­lung zeigt Er­geb­nisse eines Experimentierens, die dazu einladen, Malerei anders zu sehen, neu zu erfahren und neu zu denken.

 

Eröffnung: Freitag, den 06. De­zem­ber 2019, 18:00 Uhr

Begrüßung: Prof. Dr. Barbara Welzel, Prorektorin Diver­sitäts­manage­ment

Einführung: Prof. Tillmann Damrau, Sabine Funk

Ausstellungsdauer: 07. De­zem­ber - 02. Februar 2020

TU Dort­mund, Cam­pus Stadt, Dort­mun­der U
Leonie-Reygers-Terrasse, Dort­mund

 

Di / Mi 11:00 - 18:00 Uhr
Do / Fr 11:00 - 20:00 Uhr
Sa / So 11:00 - 18:00 Uhr
Mo geschlossen 

Den Flyer zur Aus­stel­lungs­er­öff­nung finden Sie hier.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.