Zum Inhalt

Wie­der­er­öff­nung des Dort­mun­der U am 09. April

-
in
  • tu | kultur
Der Turm des Dortmunder U © Archiv​/​TU Dort­mund

Ab dem 09.04.2021 ist ein Besuch im Dort­mun­der U mit vorheriger Terminbuchung und negativem Coronatest wieder mög­lich.

Die Aus­stel­lung Mode.Land ist somit wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Für den Zutritt ist ein Nachweis eines tagesaktuellen und offiziell bestätigten negativen Tests (nicht älter als 24 Stunden) von einer offiziellen Teststelle mög­lich. Besucher:innen wer­den gebeten, das Testergebnis und ih­re Ausweise am Eingang vorzuzeigen (dies gilt auch für Kinder). Testmöglichkeiten vor Ort bestehen vorerst nicht.

Wer die Ausstellungen im Dort­mun­der U besuchen möch­te, muss sich vor dem Besuch unter www.digitales.dortmunder-u.de/tickets für ein Zeitfenster an­mel­den. Diese An­mel­dung und Registrierung dient der Einhaltung der aktuellen CoronaSchutzVO und er­mög­licht die erforderliche Rück­ver­folg­bar­keit im Falle einer Infektion.

Die allgemeinen, bislang gültigen Regeln zum Museumsbesuch gelten weiterhin (Zeitfenster-Tickets, Kontaktformular, AHA-Regeln, Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in geschlossenen Räumen und innerhalb von Gebäuden). Eine bereits erfolgte Impfung reich aktuell für den Zutritt nicht aus.

Die aktuellen Öff­nungs­zei­ten und wei­tere In­for­ma­ti­onen finden Sie unter www.dortmunder-u.de.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.