Zum Inhalt

TU Dort­mund präsentiert sich mit neuer Webseite in zeitgemäßem Design

-
in
  • Top-Meldungen
  • Studium & Lehre
  • Hochschulpolitik
  • Campus & Kultur
Im Vordergrund steht das TU Logo im Gras, im Hintergrund das Audimax. © Nikolas Golsch​/​TU Dort­mund

Tausende Nutzerinnen und Nutzer besuchen täglich den Internetauftritt der TU Dort­mund, um sich über die Universität zu informieren oder um das passende Event im vielfältigen Veranstaltungsprogramm zu finden. Die zentralen Webseiten der Universität wurden komplett überarbeitet und erscheinen nun in einem frischen Design – mit neuen Funktionen und kurzen Wegen zu den gewünschten Informationen.

Stu­dien­in­te­res­sier­te, Stu­die­ren­de, Beschäftigte oder Gäste – die neue Homepage der TU Dort­mund bietet für jede Nutzergruppe maßgeschneiderte Inhalte, die über die neue Zielgruppennavigation zu finden sind. Die zusätzliche Themennavigation ermöglicht, schnell etwas über bestimmte Schlagworte zu erfahren, die den Unialltag prägen. Das neue Design der Internetseiten spiegelt das Profil der jungen Technischen Universität Dort­mund wider und sorgt zugleich für eine nutzerfreundliche Strukturierung der Inhalte. Zum neuen Erscheinungsbild der Seite tragen zudem praktische Funktionen bei: So lässt sich die neue Studiengangsdatenbank nach zahlreichen Faktoren filtern, die bei der Suche nach dem passenden Angebot wichtig sind. Auch Veranstaltungstermine und Nachrichten können nun nach der ausgewählten Kategorie angezeigt werden. Neu sind auch verschiedene „Kacheln“, die vielfältigen Aspekte des Angebots der TU Dort­mund übersichtlich prä­sen­tie­ren.

Der Relaunch des TU-Auftritts wurde und wird von einem Team des Referats Hoch­schul­kommu­nikation und dem ITMC gemeinsam mit der Kölner Agentur „mehrwert“ umgesetzt. In einem ersten Schritt wurden die zentralen Webseiten der Universität neu gestaltet, bis 2020 folgen nach und nach die Webseiten der Fakultäten, Institute und Ein­rich­tun­gen.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich direkt ans Relaunch-Team wenden:

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Universität Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.