Zum Inhalt
Abschlussfeier für Lehramtsstudierende 2019

TU Dort­mund ehrt Lehramtsabsolventinnen und -absolventen

-
in
  • Top-Meldungen
  • Studium & Lehre
Gruppenfoto von Lehramtsabsolventen. © Oliver Schaper​/​TU Dort­mund
Prof. Insa Melle (r.), Prorektorin Studium, und Prof. Thomas Goll (l.), Dekan der Fakultät Erziehungswissenschaft, Psy­cho­lo­gie und Soziologie, ehrten die Lehramtsabsolventinnen und -absolventen des Studienjahrs 2018/19.

Am 1. Oktober fand die alljährliche Abschlussfeier für Lehramtsstudierende der TU Dort­mund statt. Über 100 Absolventinnen und Ab­sol­ven­ten, die im Studienjahr 2018/2019 ihren Abschluss gemacht haben, nahmen an der Veranstaltung teil. Die sechs Studierenden mit den besten Masterabschlüssen der jeweiligen Schulformen ehrte die Bernd-Jochheim-Stiftung mit dem Jahrgangsbestenpreis.

Die TU Dort­mund zählt zu den größten Ausbildungsstätten für angehende Lehrerinnen und Lehrer in Nordrhein-Westfalen. Rund ein Fünftel aller Studierenden der Universität sind in einem Lehramtsstudiengang eingeschrieben. Am 1. Oktober verabschiedete die TU Dort­mund in einer Abschlussfeier die Studierenden, die im ver­gang­enen Studienjahr ihr Lehramtsstudium mit dem Master abgeschlossen haben.

Prof. Insa Melle, Prorektorin Studium der TU Dort­mund, eröffnete die Veranstaltung, bevor Prof. Thomas Goll, Dekan der Fakultät Erziehungswissenschaft, Psy­cho­lo­gie und Soziologie, einen Kurzvortrag zum Thema „Fachlich fundiert. Forschungsbasiert. Praxisbezogen. Gut gerüstet in die Schule“ hielt. Im Anschluss erhielten die besten Absolventinnen und Ab­sol­ven­ten der jeweiligen Schulformen den Jahrgangsbestenpreis von der Bernd-Jochheim-Stiftung. Die Übergabe der Preise übernahm Guido Baranowski, Vorsitzender der Gesell­schaft der Freunde der Technischen Universität Dort­mund.

Die Preisträgerinnen und Preisträger

Den Preis für den besten Masterabschluss für das Lehramt an Grundschulen erhielt Niklas Weber. Maja Motzko erzielte für den Bereich Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen den besten Masterabschluss. Für den besten Abschluss für das Lehramt an Berufskollegs wurde Lina Marie Balkenhoff aus­ge­zeich­net. Im Bereich Sonderpädagogische Förderung gab es dieses Jahr zwei Preisträgerinnen: Mara Buning und Magdalena Diekamp. Abschließend ehrten Prof. Melle und Prof. Goll alle Absolventinnen und Ab­sol­ven­ten des Master of Education. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Band „Seven Teeth“, die aus ehemaligen Lehramtsstudenten besteht.

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Universität Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.