Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

KinderUni: Wie ist das Urmel aus dem Eis gekommen?

Am bundesweiten Vorlesetag geht es in der Universitätsbibliothek Dortmund um Urmel aus dem Eis. Wie ist das Urmel aus dem Eis gekommen? Warum ist es jetzt auf einer Insel?

Das Urmel wohnt auf der Insel Titiwu, aber vorher war es im Eis. Was bedeutet das und wie ist es ins Eis gekommen. Warum ist es jetzt nicht mehr im Eis, sondern auf einer Insel? Und was hat die Umwelt damit zu tun? Die Kinder können mit auf Urmels Entdeckungsreise in eine neue Welt kommen und die anderen Lebewesen auf Titiwu kennen lernen, die in Professor Tibatongs Sprachschule gehen: Wawa, der Waran, oder Ping Pinguin und Schusch, der Schuhschnabel. Wie gelingt es, dem gierigen König Pumponell zu entkommen, der seltene Tiere wie ein Urmel einfangen und in seinem Zoo einsperren will?

Diese KinderUni wird in Deutsche Gebärdensprache übersetzt.

Zur KinderUni

Die KinderUni ist eine Veranstaltungsreihe der TU Dortmund speziell für Kinder von acht bis zwölf Jahren. In eigens für Kinder konzipierten Veranstaltungen gehen die Professorinnen und Professoren spannenden Fragen auf den Grund und vermitteln mit viel Spaß Spannendes aus Wissenschaft und Forschung.

Details

Veranstaltungsstart: 16.11.2018 10:30

Veranstaltungsende: 16.11.2018 11:30

Veranstaltungsort: TU Dortmund, Universitätsbibliothek, E1

Veranstaltungsart: Vortrag/Diskussion

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed