Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Konzert: „Zwischen Komposition und Improvisation”

Studierende des Seminars „Komposition” am Institut für Musik und Musikwissenschaft der TU Dortmund laden unter der Leitung von Prof. Eva-Maria Houben dazu ein, die Grenzgänge und Freiräume zwischen notierten Kompositionen und ausgeführten Improvisationen zu ergründen.

Das Konzert lotet die Übergänge zwischen Komposition und Improvisation aus:

Die Kompositionen erforschen neue Möglichkeiten der Notation, die Freiräume für die Ausführenden lassen sollen. Die Ausführenden sind dabei die Komponistinnen und Komponisten, die sich selbst individuelle Aufgaben gestellt haben.

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich und der Eintritt ist frei.

Details

Veranstaltungsstart: 10.07.2018 19:00

Veranstaltungsende: 10.07.2018 21:00

Veranstaltungsort: Studiobühne EF50, Emil-Figge-Str. 50, 44227 Dortmund

Veranstaltungsart: Konzert

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed