Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Blitzlicht Lehre: Feedback während der Vorlesung – Der Einsatz von eduVote und Co. in der Lehre

Lehre ist keine Einbahnstraße, sondern die Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden ist ein immanenter Bestandteil universitären Lehrens und Lernens. Die Shortcuts am Nachmittag der Reihe „Blitzlicht Lehre” bieten – ausgehend von Impulsreferaten durch Lehrende der TU Dortmund – Raum für Diskussionen und kollegialen Austausch zur Kommunikation und Interaktion mit den Studierenden. Am 24. Mai stellen sich Tobias Ortelt von der TU Dortmund und Dr. Valerie Stehling von der RWTH Aachen die Frage: Wie kann in Vorlesungen eine Rückmeldung zum Lernstand eingeholt werden, um die fachliche Kommunikation mit den Studierenden zu fördern?

Viele Lehrende beschäftigen sich mit zentralen Fragen dazu, wie sie am besten mit Studierenden kommunizieren und interagieren können. Eine zentrale Fragestellung hierbei betrifft die Möglichkeiten zur Rückmeldung der Studierenden an die Lehrenden bezüglich des Lernstandes und zur fachlichen Kommunikation.

Die Shortcuts können auf den Erwerb des Zertifikats für Hochschuldidaktik angerechnet werden. Eine Veranstaltung entspricht zwei Arbeitseinheiten (2 AE). Am Ende der Veranstaltung ist eine Quittierung der Teilnahme möglich.

Es wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Ansprechpartnerin für diese Veranstaltung ist Katrin Stolz.

 

Details

Veranstaltungsstart: 24.05.2018 12:30

Veranstaltungsende: 24.05.2018 14:00

Veranstaltungsort: CDI-Gebäude, Raum 114, Vogelpothsweg 78, 44227 Dortmund

Veranstaltungsart: Vortrag/Diskussion

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed