Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

17. Karriereforum beantwortete Fragen rund um Lehre und Forschung an der FH

Kann man bei 18 SWS Lehrverpflichtung noch richtig forschen? Diese und weitere Fragen beantworteten die Expertinnen und Experten des 17. Karriereforums für Postdocs am 05.Oktober zum Thema „FH-Professur”.

Prof. Gabriele Sadowski, Prorektorin Forschung der TU Dortmund, eröffnete den Tag und übergab anschließend das Wort an Prof. Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule, der in seiner Keynote einen persönlichen Einblick in die Arbeit an einer Fachhochschule und einen Ausblick auf aktuelle Entwicklungen in der Fachhochschullandschaft NRW gab. Dabei ging er auch auf die dringendsten Fragen der Teilnehmenden, wie z. B. nach Forschungsmöglichkeiten bei höherer Lehrverpflichtung und den speziellen Voraussetzungen für die Berufung auf eine FH-Professur ein.

Individuell zugeschnittenes Informationsangebot

Nach der Einführung starteten die über 50 Teilnehmenden in ein ganz individuelles Tagesprogramm, das sie sich aus insgesamt 12 Panels z.B. zu den Themen „Bewerbung und Berufung”, „(FH-)Professur an einer privaten Hochschule” oder „Forschung und Forschungsförderung an Fachhochschulen” und persönlichen Bewerbungsunterlagenchecks im Vorfeld selbst zusammenstellen konnten. So bot das Karriereforum je nach Informationsbedarf umfassend Gelegenheit, sich mit dem Thema FH-Professur auseinander setzen.

Ein spannender Kurzvortrag am Mittag machte den Teilnehmenden sehr konkret deutlich, wie „Professionelles Netzwerken in der Wissenschaft” auch jetzt und hier realisiert werden kann.

 

Das nächste Karriereforum findet am 14. März 2019 mit dem breiten Fokus „Wissenschaftswege im Weitwinkel” statt.

Bei Interesse an Neuigkeiten zum Karriereforum genügt eine formlose Mail, um sich in die Mailingliste eintragen zu lassen.

E-Mail senden an karriereforum AT tu-dortmund.de.



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed