Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dr. Eckart von Hirschhausen überrascht als „Wissensmacher“ an der TU Dortmund

Das Audimax, der größte Hörsaal der TU Dortmund, war gut besetzt, als am Montag, 22. Januar, der Mediziner, Kabarettist, Buchautor und Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen über „Wissenschaft vor der Kamera“ berichtete. Die Veranstaltungsreihe „Die Wissensmacher“ war zu diesem Anlass auch für Interessierte geöffnet worden, die dieses Angebot gerne annahmen.

Dr. Eckart von Hirschhausen überraschte seine Zuhörerinnen und Zuhörer mit wissenschaftlichen Fakten, Betrachtungen zur Entstehung und Wirkweise „alternativer Fakten“, Anekdoten bis hin zu Empfehlungen an seinen Arbeitgeber, die öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanbieter. An einigen Beispielen – Veröffentlichungen zu Falschmeldungen wie „Abnehmen mit Schokolade“ oder „Impfen löst Autismus aus“ – beschrieb er, wie die Veröffentlichung schlecht recherchierter Beiträge Bürger in die Irre führen. Von Hirschhausen sprach sich für Qualitätsjournalismus aus. Um die Menschen zu erreichen, empfahl er ein Bündel von Instrumenten wie etwa Grafiken, mit denen auch komplexe Themen den Menschen vermittelt werden können. Eine Grundrezeptur sei dabei Humor, ein Mittel, das der Mediziner auch seiner Stiftung mit dem Namen „Humor hilft heilen“ verordnet hat. Und für die öffentlich-rechtlichen Medien hielt er auch ein Rezept bereit: Die sollten komplett auf Werbung verzichten, um ein glaubwürdiges Programm für die Allgemeinheit anbieten zu können.

 
Humorvolle Wissensvermittlung

Dr. Eckart von Hirschhausen studierte Medizin und Wissenschaftsjournalismus in Berlin, London und Heidelberg. Seit mehr als 20 Jahren vermittelt er medizinische Inhalte humorvoll auf der Bühne und in diversen Medien. So tourt er regelmäßig mit seinen Programmen durch die Republik, ist Gastgeber verschiedener Fernsehformate wie „Hirschhausens Quiz des Menschen“ und schreibt verständliche und humorvolle Sachbücher zu Medizin-Themen. Mit seiner Stiftung setzt er sich für mehr Lachen im Krankenhaus ein und unterstützt verschiedene Forschungs- und Schulprojekte.


Reihe "Die Wissensmacher"

„Die Wissensmacher“, die von Hirschhausen nach Dortmund führten, ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Bereichs Wissenschaftsjournalismus am Institut für Journalistik der  TU Dortmund mit der Medizinischen Fakultät und dem Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum (RUB).



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed