Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Wunschbaum der TU Dortmund beschert 40 Kindern der „Arche” Weihnachtsgeschenke

Der Weihnachtsbaum im Foyer des Dezernats Personal und Recht trug nicht nur eine Lichterkette und Kugeln, sondern auch 40 Zettel. Darauf hatten Kinder der Jugendeinrichtung „Arche” aus Herne aufgeschrieben, was ihnen zum Fest noch fehlte. Das machte die Tanne im Dezernat 3 zu einem Wunschbaum: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten in kürzester Zeit die Zettel „abgepflückt”, die Wunschgeschenke besorgt, schön verpackt und wieder unter den Baum gelegt. Am Donnerstag, 21. Dezember, erlebten die Kinder dann ihre persönliche Bescherung mit Geschenken von der TU Dortmund.

Bianca Koring, Ausbildungskoordinatorin der TU Dortmund, hatte die Idee und setzte sie mit Mandy Grünheit um. Das Dezernat Bau- und Facilitymanagement steuerte den Baum zu. „Am tollsten finde ich, dass der Wunschbaum von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern so gut angenommen wurde und sie die Geschenke besorgt haben”, freut sich Dezernentin Astrid Moysich-Lengowski. In der Woche vor Weihnachten war es dann soweit. Ines Lork und Lisa Stahlschmidt von der Arche holten die Geschenke ab. Lego, ein Walkie-Talkie, ein Modell aus der Barbie-Kollektion und vieles mehr finden so den Weg zu den Kindern in Herne, sämtlich Geschenke im Wert von je 20 Euro. Im kommenden Jahr soll die Aktion wiederholt werden.



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed