Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Professor Oliver Kayser von der TU Dortmund erhält Ehrendoktorwürde der Universität Posen

Professor Dr. Oliver Kayser, Dekan der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen der TU Dortmund, ist Ende November mit der Ehrendoktorwürde durch die Karol-Marcinkowski-Universität in Posen ausgezeichnet worden. Damit wurde unter anderem die herausragende wissenschaftliche Leistung des Pharmazeuten auf dem Gebiet der Naturstoffforschung gewürdigt.

Laudatorin Prof. Dr. Jadwiga Jodynis-Liebert hob vor allem Kaysers Arbeiten auf dem Gebiet der synthetischen Herstellung von Pflanzenwirkstoffen hervor. Kayser ist es mit seinem Team 2010 zum ersten Mal gelungen, den Cannabis-Wirkstoff Tetrahydrocannabinolsäure (THC) durch genmanipulierte Bakterien herzustellen. Durch die Herstellung von THC in einem Labor können größere Mengen des Wirkstoffes produziert werden, die für die Anwendung in der Medizin nötig sind. THC wird beispielsweise bei Patienten mit Multipler Sklerose angewandt und bei Übelkeit während Chemotherapien verabreicht. Ähnliche Forschungserfolge konnte Kayser in der synthetischen Herstellung des Malaria-Mittels Artmisinin erzielen. Die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen Arbeiten geben Impulse für die Entwicklung verbesserter Arzneistoffe.  


Würdigung seiner Forschung und Lehre

Die Laudatorin würdigte ebenfalls Kaysers Förderung der pharmazeutischen Wissenschaften durch seine Lehre als Privatdozent bzw. außerplanmäßiger Professor an den Universitäten Berlin und Groningen sowie durch Workshops und Seminare auf internationalen Konferenzen. Kayser habe zudem den wissenschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und Polen maßgeblich geprägt. Dazu zählten die Betreuung von 13 Masterarbeiten von Studierenden und die Promotion von zwei Graduierten der Posener Universität, die Durchführung internationaler Lehrveranstaltungen sowie sein Wirken als Gastwissenschaftler in Posen.

 

„Ich freue mich sehr über die Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität Posen“, sagte Prof. Dr. Dr. h.c. Oliver Kayser. „Über die Anerkennung meiner Forschungserfolge hinaus ist sie für mich vor allem Ausdruck einer erfolgreichen wissenschaftlichen Zusammenarbeit der TU Dortmund mit unserer Partner-Universität in Posen.“



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed