Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Awards für Startups der TU Dortmund zu vergeben

Die TU Dortmund prämiert auch in diesem Jahr wieder drei herausragende Startups mit besonderen Alleinstellungsmerkmalen. Verliehen werden die Awards für 2017 erstmals vom vom neu gegründeten Centrum für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund. Die teilnehmenden Teams können Preisgelder von insgesamt 5.000 Euro gewinnen.

Das Centrum für Entrepreneurship & Transfer sucht junge Startups der TU Dortmund, deren Geschäftsidee nicht nur mit wissenschaftlichem Anspruch, sondern auch durch Innovativität, Originalität und Kreativität überzeugt. Auch das Wachstums- und Arbeitsplatzpotenzial sowie die gesellschaftliche Relevanz werden in die Bewertung mit einbezogen.

Insgesamt 5.000 Euro Preisgeld

Die Auszeichnung ist verbunden mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 5.000 Euro. Der erste Platz erhält dabei eine Prämie von 2.500 Euro, der zweite Platz 1.500 Euro und der dritte Platz 1.000 Euro.

Die Bewerbung sollte eine Zusammenfassung des Gründungsvorhabens auf maximal zwei Sieten und einen Lebenslauf der Mitgründerinnen und Mitgründer beinhalten. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sollen in einem pdf-Dokument per E-Mail verschickt werden.

Die Bewerbungsfrist startet am 1. September und endet am 15. Oktober 2017. Die Prämierung erfolgt im Januar oder Februar 2018. 

Über das Centrum für Entrepreneurship & Transfer

Die TU Dortmund fördert und würdigt Unternehmensgründungen aus der Wissenschaft. Sie unterstützt ihre Studierenden, Absolventinnen und Absolventen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv bei der Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsideen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Centrum für Entrepreneurship & Transfer helfen unter anderem bei der Erstellung eines Businessplans, bei der Vermittlung von Mitgründern sowie bei der Beantragung und Einwerbung von Fördermitteln. Darüber hinaus begleitet das Centrum Gründerinnen und Gründer sowie Jungunternehmen in Gründungs- und Innovationswettbewerben. Auch nach der Unternehmensgründung werden die Teams unterstützt, unter anderem bei der Suche nach ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, der Beantragung von Förderprogrammen oder der Mitwirkung in Forschungsprojekten der TU Dortmund. 



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed