Zum Inhalt

DLR_School_Lab TU Dort­mund

Ganzjährig nach Absprache außerhalb der Schulferien Veranstaltungsort: TU Dort­mund
Veran­stal­tungs­art:
  • Veranstaltungen zum Mitmachen
  • Veranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer

Was passiert mit einer Kerzenflamme in Schwerelosigkeit? Wie kann ich Unsichtbares sichtbar machen? Welche Möglichkeiten gibt es, um Sonnenenergie in Strom umzuwandeln? Wie plane ich eine Forschungsmission zum Mars? Welches Material verwendet man zum Bau von Hitzekacheln eines Raumschiffes? Oder: Wie funktioniert ein Taschenwärmer? Diesen und anderen Fragestellungen können Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse im DLR_School_Lab der TU Dort­mund auf den Grund gehen. Bei einem in der Regel eintägigen Besuch lernen sie For­schung hautnah kennen und erhalten eine Vorstellung von wis­sen­schaft­lichen Arbeitsmethoden. Altersgerechte Experimente ermöglichen dabei einen authentischen Einblick in die aktuelle For­schung.

Physikkurse der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 können, je nach Terminlage, die Dort­mun­der ELektronenspeicherring-Anlage DELTA besichtigen. Die Anmeldung für einen Schulklassenbesuch erfolgt über die Lehrerin oder den Lehrer.

Termine und wei­tere Informationen: www.tu-dortmund.de/schoollab und www.dlr.de/schoollab/tu-dortmund

 

Kontakt

DLR_School_Lab

Dr. Sylvia Rückheim

E-Mail: dlr-schoollabtu-dortmundde

Tel: (0231) 755 - 6356

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Universität Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.