Zum Inhalt

Studienbegleitende Beratung auf Grundlage des individuellen Studienverlaufs

Beratungsgespräch zwischen Studienberater und Student © Roland Baege​/​TU Dort­mund

Freiwillige Beratungsgespräche – unabhängig und vertraulich

Wie organisieren Sie Ihr Studium am besten? Was passiert, wenn Sie an Ihrer Studienwahl zweifeln – kann das Fach einfach so gewechselt werden? Was stehen für Mög­lich­keiten bereit, wenn auch die Wiederholungsklausur nicht gut gelaufen ist?

Die Zentrale Stu­dien­be­ra­tung steht Ihnen bei diesen und vielen weiteren Fragen rund um Ihr Studium gerne persönlich zur Verfügung, wann immer Sie auch auf der Suche sind nach:

  • In­for­ma­ti­onen und Orientierungshilfen: zu Studien­mög­lich­keiten, Studieninhalten und Studienanforderungen
  • Beratung: zur Studienwahl sowie in Fragen des Stu­di­ums und der Studienvorbereitung, auch bei Schwierigkeiten im Studienverlauf, bei Prüfungsproblemen, bei geplantem Studienwechsel und Studienabbruch, Studienabschluss und Übergang in den Beruf, Zeit- und Arbeitsplanung, Lernstrategien, Training sozialer Kompetenzen, Abbau von Aufschiebeverhalten, persönlichen Krisen
  • Informationsmaterial: zu den Studiengängen und weiteren Ansprechpartnern der TU Dort­mund.

 

Wenn es darauf ankommt, kommt die Zentrale Stu­dien­be­ra­tung auf Sie persönlich zu

Auf Grundlage einer aus­ge­wähl­ten Datenbasis (wie bei­spiels­weise die Anzahl von Wiederholungsprüfungen) werden Sie zu einem freiwilligen Beratungsgespräch in die Zentrale Stu­dien­be­ra­tung eingeladen. Ziel ist es, Ihnen durch eine studienbegleitende Beratung auf Basis Ihres individuellen Studienverlaufes Orientierung und Hilfe­stellungen zu geben.

Die Festlegung der Kriterien befindet sich derzeit noch im Aufbau.

Die Zentrale Stu­dien­be­ra­tung ist unabhängig und steht in keinerlei Ver­bin­dung mit einer Leistungsbeurteilung in der jeweiligen Fakultät. Die Gespräche sind vertraulich!

Unsere offenen Sprechstunden

 

Welche Unterstützungsangebote gibt es?

  •     Intensivworkshop
  •     E-Learning-Angebote
  •     Vortragsreihen
  •     u.v.m.

 

Be­ra­tungs­an­ge­bote für Studienzweifler/-innen & Studienaussteiger/-innen

Für Stu­die­ren­de, die an ihrem Studium zweifeln oder sich bereits entschieden haben, aus diesem auszusteigen, bieten die Zentrale Stu­dien­be­ra­tung der TU Dort­mund, die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dort­mund, die Handwerkskammer (HWK) Dort­mund und das Hochschulteam der Arbeitsagentur ver­schie­de­ne Angebote auf dem Campus an.

Weitere Infos

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.