Zum Inhalt
Studienwahl bestätigen oder Alternativen finden

Infoveranstaltungen zum Thema Studienzweifel und Neuorientierung im Studium

Ein Studieninteressierter steht auf einem Pfeil, welcher sich in zwei Richtungen gabelt. © Family Business​/​adobe.stock.com

Soeben erst mit dem Studium begonnen und schon unsicher, ob es das Richtige ist? Für Zweifelnde und Verunsicherte bietet die TU Dortmund Hilfe in Form verschiedenster Informationangebote und -veranstaltungen.

Studierende dort mehr Sicherheit in Bezug auf ihre Studienwahl oder auch Alternativen finden. Sie werden sehen, dass sich Zweifel aus dem Weg räumen lassen können.

Aktuelle Veranstaltungen zum Thema Studienzweifel

Infoveranstaltung "Neuorientierung im Studium - Was ist bei einem Studiengangswechsel zu beachten?"

Di, 05.07.22, von 16-17 Uhr (via Zoom)

In dieser Infoveranstaltung können sich Studierende, die an ihrem Studiengang zweifeln und/oder über den Wechsel in einen anderen Studiengang nachdenken, informieren, was dabei alles im Blick behalten werden muss. Es wird u.a. geklärt, was genau ein Wechsel in einen NC-Studiengang oder in einen NC-freien Studiengang unterscheidet, was bei einer Bewerbung für ein höheres Fachsemester beachtet werden muss und welche Fristen und Termine wichtig sind. Während der Fokus im Vortrag auf einen Wechsel innerhalb des Studiengangangebots der TU Dortmund liegt, werden auch Hinweise zu der Planung eines Hochschulwechsels gegeben.

Zugangslink zur Veranstaltung:
Zoom
Meeting-ID: 964 7634 2586
Kenncode: 457174

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der TU Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.