Zum Inhalt

Mobiles Kinderzimmer

Bislang stellen zwei Fa­kul­tä­ten der TU Dort­mund ein mobiles Kinderzimmer zu Ver­fü­gung. Dieses kann bei ei­nem akuten Ausfall der regulären Be­treu­ung eines Kindes von den Eltern genutzt wer­den. Während die Eltern sich ihrer Ar­beit widmen, kann der Nach­wuchs das mobile Kinderzimmer mit Bastel-, Spielmaterial und Büchern nut­zen: Die mobilen Boxen bieten eine Sammlung sinnvoller Beschäftigungsmöglichkeiten für Kin­der bis in das Grund­schul­al­ter. Für die Kleinsten gibt es da­rü­ber hinaus eine Wickel- und Schlaf­mög­lich­keit.

In der Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten kön­nen alle Be­schäf­tig­ten und Stu­die­ren­den der Fa­kul­tät das mobile Kinderzimmer (MoKi) ausleihen. Ausgeliehen und reserviert wird dieses über den Me­di­en- und Arbeitsraum für Stu­die­ren­de (MArS), Raum 4.418B  in der Emil-Figge-Straße 50. Im Se­mes­ter ist der MArS montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr ge­öff­net, freitags von 8 bis 14 Uhr. Die Ausleihe erfolgt über das ausliegende Formular. Stellplatz des MoKi ist die Scheinausgabe (4.418C). An­sprech­part­nerin für Rückfragen ist Dr. Regina Moritz.

Eine blaue KidsBox dabei stehen Prof. Dr. Sarah Weigelt und Frau Dr. Regina Moritz © Archiv​/​TU Dort­mund

Auch der Sonder­forschungs­bereich TRR 160 der Fa­kul­tät Physik hat eine „KidsBox“ angeschafft, die nach Rücksprache innerhalb des Gebäudes ausgeliehen wer­den kann. An­sprech­part­nerin ist hier Katharina Sparka.

An­sprech­per­so­nen

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.