Zum Inhalt
Elternaustausch

Elterncafé

Im Elterncafé der TU Dort­mund treffen sich Eltern, die mit Kind hier studieren, Eltern, die mit Kind hier arbeiten, und solche, die Eltern werden wollen, zu einem gemeinsamen Austausch. Väter und Mütter treffen sich in entspannter Runde und sprechen über Fragen zur Kinderbetreuung, Finanzierungsmöglichkeiten oder geben sich Tipps zur Vereinbarkeit der Familie mit Studium, For­schung oder Beruf.

Kinder können gern dabei sein, für Spielmöglichkeiten ist gesorgt.

Das Elterncafé findet im Raum E 09 im Gebäude 1 auf der Emil-Figge-Straße 66 statt. 

Zur Wegbeschreibung (pdf)

 

Das Elterncafé im Netz

Aktuelle Informationen gibt es auch auf der Facebook-Seite „Elterncafé TU Dort­mund.

Weiteren Möglichkeiten zum Austausch bietet die (geschlossene) Facebook-Gruppe „Elterncafé an der TU Dort­mund“.

Wer In­te­res­se­ hat, ist herzlich eingeladen.

Ein Laptop auf dem die Facebookseite "Elterncafé TU Dortmund" geöffnet ist © Pixabay

Elterncafé-Termine im kommendem SoSe 2020/ WS 2020-21:

Im April 2020 gibt es kein Elterncafé auf dem Campus!

Ob der folgende Termin im Mai 2020 stattfindet, wird dann per Rundmail über den Elterncafé-Verteiler und auf der facebook-Seite "Elterncafé TU Dort­mund" bestätigt
.

Mi., 13. Mai 2020, 10:00 - 12:00 Uhr (Frühstück)
Elterncafé am Vormittag: Kaffee, Tee, Brötchen, Marmelade und Honig sind da! Wer mag, kann weiteres mitbringen.

Mi., 17. Juni 2020, 15:00 - 17:00 Uhr
Elterncafé am Nachmittag

Mi., 15. Juli 2020, 10:00 - 12:00 Uhr (Frühstück)
Elterncafé am Vormittag

Mi., 16. September 2020, 15:00 - 17:00 Uhr
Elterncafé am Nachmittag

Mi., 14. Oktober 2020, 10:00 - 12:00 Uhr (Frühstück)
Elterncafé am Vormittag
 

Stillfreundliche Einrichtung

Am Mi., 10. Januar 2018 feierten wir „5 Jahre Kinderausweis / Kinderteller“
und erhielten zusammen mit der FH Dort­mund und dem Studierendenwerk Dort­mund die Auszeichnung „Stillfreundliche Einrichtung“ von der Stadt Dort­mund.

Mensa: Spielecke eröffnet!

Einmal mehr heisst es beim Studierendenwerk: Kinder sind herzlich willkommen! Ab sofort haben die kleinen Gäste in der Hauptmensa einen eigenen Bereich. In der neuen "Kinderecke" warten bunte Sitzmöbel und ein wenig Spielzeug auf die Jüngsten. Das neue Inventar soll den Eltern die Chance geben, selbst in Ruhe das Essen zu genießen.


Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.