Zum Inhalt
02.08. - 13.08.2021

Schreib­woche 2021

Vom 02. bis zum 13. Au­gust 2021 finden die nächsten Schreib­wo­chen erneut als Onlineangebot statt.

Frau sitzt am Schreibtisch und notiert etwas in ein Notizbuch © Aliona Kardash​/​TU Dort­mund

Sie schreiben gerade an einer Hausarbeit und fühlen sich überfordert? Sie sitzen an Ihrer Ba­che­lor- oder Mas­ter­ar­beit und suchen Unter­stüt­zung für den Schreibprozess? Sie kom­men mit ei­nem Praktikumsbericht nicht voran?

Auch in der kom­men­den vorlesungsfreien Zeit gibt es wieder eine Schreib­woche. Diese findet erneut über zwei Wochen statt. Sie haben die Mög­lich­keit an einer einzelnen Woche oder beiden Wochen teilzunehmen.


Was Sie erwartet:

  • Es gibt eine Reihe von Vorträgen und Werkstattgesprächen zu The­men rund um das Schreiben von wis­sen­schaft­lichen Arbeiten, aus denen Sie sich ihr Pro­gramm in­di­vi­du­ell zusammenstellen kön­nen
  • Das Team der Schreib­woche nimmt sich per Video Zeit für Fragen und Kurzberatungen und bleibt über die beiden Wochen mit Ihnen in Kontakt
  • Vorträge, Gespräche und Aus­tausch er­fol­gen di­gi­tal
  • Ein gemeinsamer Tagesauftakt und Tagesabschluss stehen auch dieses Se­mes­ter auf dem Pro­gramm
  • Der Hoch­schul­sport sorgt mit dem Online Pausenexpress für Ausgleich
  • Die Schreiborte liegen in den eigenen vier Wänden

Vorläufige Über­sicht des Wochenprogramms:

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem untenstehenden Wochenprogramm um ein vorläufiges Pro­gramm handelt. Dementsprechend kön­nen eventuelle Änderungen noch vorgenommen wer­den.

Veranstalter:

Zentrale Stu­dien­be­ra­tung in Ko­ope­ra­ti­on mit der Universitäts­bibliothek, Fa­kul­tät für In­for­ma­tik mit der Forschungswerkstatt, Zen­trum für Hoch­schul­Bil­dung mit der Schreibberatung, Hoch­schul­sport und Fa­kul­tät Kul­tur­wissen­schaften
 

Haben Sie noch Fragen?

Kontakt:

Zentrale Stu­dien­be­ra­tung (ZSB)
Emil-Figge-Straße 61
44227 Dort­mund

E-Mail an Schreib­woche

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.