Zum Inhalt

Berichte

Videos der Live-Stream-Reihe von do-camp-ing 2015

Journalistikstudierende der TU Dortmund haben die Camp-Teilnehmenden in ihren Projekten und in der Mensa in einem Live-Stream begleitet, der hier als gesamter Videobeitrag zu sehen ist. Ihr könnt verfolgen, was in den Projekten gemacht wird, wie das Essen in der Mensa schmeckt und wie die Schülerinnen und Schüler do-camp-ing erlebt haben.  Außerdem findet Ihr auf der Seite einen News-Beitrag als Video.

Hier geht es zu den Videos

In diesem Video wird das Projekt "Art meets Hightech" vorgestellt. Auch dieser Beitrag ist aus der Live-Stream-Reihe von do-camp-ing 2015.

Hier geht es zum Video

 

Radiobeitrag

eldoradio*-Reporter Tobias Wurzel hat die Teilnehmenden von do-camp-ing 2015 für einen Tag begleitet. Den Podcast darüber könnt Ihr Euch hier anhören:

Bericht im Onlinemagazin für Studierende Pflichtlektüre - "Ausschlafen? Nix da!"

Pralle Sonne, 30 Grad und dazu noch Sommerferien: Die perfekte Woche für’s Schwimmbad! Aber nicht für jeden: 34 Schüler aus NRW und Umgebung sind so wissbegierig und vor allem an Technik interessiert, dass sie das sogar in ihren Ferien ausleben wollen. Sie campen vom 28. Juni bis zum 3. Juli auf dem Campus der TU Dortmund und erhalten dabei einen Einblick in die Welt der Ingenieurwissenschaften... mehr

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.