Zum Inhalt

Online-Bewerbung für ein Zweitstudium im ersten Fachsemester

Wir freuen uns über Ihr In­te­res­se­ an einem Zweitstudium an der TU Dort­mund.

Wer bereits ein Studium abgeschlossen hat und ein weiteres zulassungsbeschränktes Studium im ersten Fachsemester aufnehmen möchte, muss sich um einen Zweitstudienplatz bewerben. Wenn Sie nach einem ersten Bachelorabschluss einen ersten Master­studien­gang anstreben, ist dies noch kein Zweitstudium, sondern ein konsekutiver Master­studien­gang.

Zum Zeitpunkt der Bewerbung müssen Sie das Erststudium an einer deutschen Hoch­schu­le er­folg­reich abgeschlossen haben. Ein Studium ist abgeschlossen, wenn die vorgeschriebene staatliche Abschlussprüfung (Staatsexamen) oder akademische Abschlussprüfung (z.B. Diplom oder Magisterprüfung, Bachelor) er­folg­reich abgelegt worden ist. Wann eine Abschlussprüfung als abgelegt anzusehen ist, erfragen Sie bitte bei der Stelle, die die Prüfung abnimmt. Nur 3% der Studienplätze sind für Zweitstudienbewerberinnen und -bewerber zugänglich.

Möchten Sie sich für ein höheres Fachsemester bewerben bzw. einschreiben, nutzen Sie bitte das folgende Online-Portal bzw. Bewerbungsverfahren "Bewerbungen im höheren Fachsemester".

Internationale Studienbewerberinnen und Studienbewerber (nicht EU/EWR) ohne abgeschlossenes deutsches Hochschulstudium wenden sich bitte an das Referat Inter­natio­nales.

Vor dem Start

Bevor Sie mit der Online-Bewerbung starten, lesen Sie sich die nachfolgenden Informationen bitte sorgfältig durch. Sie werden Schritt für Schritt durch die Online-Bewerbung geführt.

  • Halten Sie bitte Ihre Dokumente (wie beispielsweise Ihr Abschlusszeugnis oder Nachweise über Studienzeiten etc.) griffbereit
  • Überprüfen Sie bitte unter den Einschreibvoraussetzungen, ob eine Zulassungsbeschränkung für Ihren gewünschten Studiengang, bzw. Ihr gewünschtes Studienfach besteht und ob Sie zu einem der Personenkreise gehören, für die die Online-Bewerbung vorgesehen ist
  • Für nicht zulassungsbeschränkte (= zulassungsfreie) Stu­di­en­gän­ge (gilt auch für alle Master­studien­gänge) nutzen Sie bitte die Online-Einschreibung

Bewerbergruppen:

ACHTUNG: Zum Win­ter­semester 2019/2020 nimmt die TU Dort­mund mit allen Fachbachelorstudiengängen am Dialogorientierten Serviceverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de) teil.

Die Registrierung und Bewerbung für diese Bachelor­stu­dien­gänge erfolgt ab Mitte Juni bis zum 15.07.2020 aus­schließ­lich über www.hochschulstart.de.

Dort finden Sie auch wei­tere grundlegende Informationen zum Dialogorientierten Serviceverfahren.

Online bewerben können sich über das unten stehende Portal für die Orts-NC-Lehramtsbachelorstudiengänge/-fächer im 1. Fachsemester:

  • Deutsche und ausländische Stu­dien­in­te­res­sier­te mit einem abgeschlossenen deutschen Hochschulstudium (von einer Uni­ver­si­tät oder Fachhochschule)

Beachten Sie bitte, dass Sie für jeden Studiengang und gegebenenfalls  für jedes Unterrichtsfach (auch in jeder Schulform) eine eigene Online-Bewerbung durchführen müssen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist können Sie sich hier über den Stand des Vergabeverfahrens informieren.

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der folgenden Seite zum The­ma  Zweitstudium .

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vogelpothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.