Zum Inhalt
CORONAVIRUS

Hilfe und Angebote der TU Dort­mund in der aktuellen Lage

Der Betrieb an der TU Dort­mund ist auf­grund der Co­rona­krise stark ein­ge­schränkt. In den FAQ finden Sie tagesaktuelle In­for­ma­ti­onen zu den Maß­nahmen an der TU Dort­mund. Zu­dem in­for­mie­ren zahl­rei­che Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund auf ihren Web­seiten zu ihren aktuellen An­ge­boten. Wir haben wich­ti­ge Links zusammengetragen.

Se­mes­ter­start

Studierenden­sekretariat
In ei­nem FAQ beantwortet das Studierenden­sekretariat unter an­de­rem Fra­gen zur Rück­mel­dung, Ein- oder Umschreibung und Beurlaubung.

Digitale Lehre
Die TU Dort­mund hat eine Web­sei­te zum The­ma di­gi­ta­le Lehre erstellt. Lehrende finden hier In­for­ma­ti­onen zur Konzeption und Planung von di­gi­ta­len Lehr­ver­an­stal­tun­gen. Zu­dem bietet die Web­sei­te In­for­ma­ti­onen und An­lei­tun­gen zu Tools, mit denen Web-Seminare, Vi­deo­kon­fe­ren­zen oder Onlinevorlesungen durch­ge­führt wer­den kön­nen.

DoKoLL (Dort­mun­der Kom­pe­tenz­zen­trum für Leh­rer­bil­dung und Lehr-/Lernforschung)
Das DoKoLL beantwortet in ei­nem FAQ Fra­gen bezüglich des Lehr­amts­stu­di­ums und der Praxisphasen.

Services

Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek
Die Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek informiert auf ihrer  Web­sei­te und ihrem  Blog über die Mög­lich­keiten zur Ausleihe, di­gi­ta­len Literaturrecherche und Be­ra­tung.

ITMC
Auf der Web­sei­te des IT und Me­di­en Centrums der TU Dort­mund finden sich In­for­ma­ti­onen zu Mög­lich­keiten des di­gi­ta­len Arbeitens und der di­gi­ta­len Lehre sowie zum VPN-Client. Der ServiceDesk des ITMC gibt Auskunft und berät.

Auf diesem Bild ist das Bibliotheksgebäude von oben zu sehen © Jürgen Huhn​/​TU Dort­mund

Fort- und Weiterbildungen
Das Team der Fort-und Wei­ter­bil­dung der TU Dort­mund bietet als Al­ter­na­ti­ve zu ausgefallenen Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen ein Online-Angebot an. In­for­ma­ti­onen zum Inhalt, Ablauf und zur An­mel­dung finden Sie auf der Web­sei­te.

Be­ra­tung

Allgemeine Stu­dien­be­ra­tung
Die allgemeine Stu­dien­be­ra­tung der TU Dort­mund gibt Erstauskünfte zu Studien­mög­lich­keiten und beantwortet studienbezogene Anliegen bezüglich Co­ro­na.

Psychologische Stu­dien­be­ra­tung
Die psychologische Stu­dien­be­ra­tung ist weiterhin di­gi­tal erreichbar und berät nicht nur Stu­die­ren­de, sondern auch Be­schäf­tigte. In einer Inforeihe gibt sie Tipps zu akuten The­men wie Home­office oder Soziale Kontakte.

Zwei Personen sitzen an einem Tisch © Roland Baege​/​TU Dort­mund

Dort­mun­der Zen­trum für Be­hin­derung und Stu­di­um (DoBuS)
Auf der Web­sei­te des DoBuS sind In­for­ma­ti­onen zu Beratungsmöglichkeiten zu finden.

Familien-Service
Während der Co­rona­krise berät der Familien-Service der TU Dort­mund weiterhin telefonisch zur Vereinbarkeit von Familie mit Stu­di­um, For­schung und Beruf. In ei­nem FAQ wer­den Fra­gen rund um das The­ma „Familie und Co­ro­na“ beantwortet.

AStA
Der AStA der TU Dort­mund informiert auf seiner Homepage unter an­de­rem über Unter­stützungs­möglich­keiten für Stu­die­ren­de (Hilfsfond) und beantwortet Fra­gen zum BAföG.

Studierendenwerk
Das Studierendenwerk Dort­mund beantwortet Fra­gen zum BAföG und zu Unter­stützungs­möglich­keiten, zum Studentischen Woh­nen und zu Mensen und Cafeterien. 

Sport und Ge­sund­heit

Sporthalle mit Volleyball von Innen © Jens Grünheidt​/​TU Dort­mund

Hoch­schul­sport
Der Hoch­schul­sport der TU Dort­mund bietet ein Online-Sportangebot an. Auf Social Media wer­den Live-Workouts und per Zoom die regulären Sportkurse an­ge­bo­ten.

Betriebliches Gesundheits­management (BGM)
Das BGM gibt im  Service­Portal Tipps zu bewussten Auszeiten im Home­office und vitaminreichen Rezepten für ein starkes Im­mun­sys­tem.

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord be­fin­det sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bo­chum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu er­rei­chen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwi­schen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus ge­lan­gt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu er­rei­chen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.