Zum Inhalt

In­for­ma­ti­onen für alle Hoch­schul­ange­höri­gen mit Familienaufgaben

  • Der Familien-Service berät und un­ter­stützt alle Hoch­schul­ange­höri­gen in Fragen bezüglich Vereinbarkeit der Familie mit Studium, For­schung und Beruf.
  • Bei einer akuten psychologischen Krise können sich Stu­die­ren­den und Be­schäf­tigte an die  Psy­cho­lo­gi­schen (Studien-)Be­ra­tung der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund wenden. Auf dieser Seite befindet sich unter "Angebote für Be­schäf­tigte" die Inforeihe mit Empfehlungen zu neuen Routinen, guter Kommunikation und überschaubarer Nachrichtenflut für alle Hoch­schul­ange­höri­gen.
  • Übersicht des BMFSFJ zu Beratungs- und Hilfsangeboten, laufend aktualisiert (06.07.2020).
  • Übersicht beim Nationalen Zentrum Frühe Hilfen: Wo gibt es jetzt Be­ra­tung für Eltern? (13.05.2020)

Für Familien gibt es mehr Flexibilität beim Elterngeld. Um Familien während der Co­ro­na-Pan­de­mie unterstützen zu können, sind die Re­ge­lung­en für das Elterngeld zeitlich befristet angepasst worden. (Stand 15.05.2020)
Was hat sich konkret geändert? Kurz zusammengefasst:

  • Eltern in sogenannten systemrelevanten Berufen können ih­re Elterngeldmonate bis spätestens zum Juni 2021aufschieben.
  • Der Partnerschaftsbonus bleibt bestehen, auch wenn ein Elternteil infolge der aktuellen Situation mehr oder weniger arbeitet als geplant.
  • Familien und werdende Eltern, die infolge der Co­ro­na-Maß­nahmen Einkommensverluste verzeichnen, sollen keinen Nachteil haben.
  •     Weitere In­for­ma­ti­onen gibt es unter: Aktuelle In­for­ma­ti­onen der Bun­des­re­gie­rung bezüglich Elterngeld

www.notfall-kiz.de

Der Kinderzuschlag kann in den nächsten 6 Monaten stark vereinfacht beantragt wer­den. Es muss nur noch das Einkommen des letzten Monats angegeben wer­den. Interessant für Familien mit Kurzarbeit oder ohne bisherige Nebenjobs.

Ob eine Beantragung sinnvoll ist, kann hier geprüft wer­den: https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/kiz-lotse
Es ist hier nicht ohne weiteres zu beantworten, ob statt dem Kinderzuschlag nicht doch Wohngeld oder SGB-II-Leis­tun­gen günstiger sind, lassen Sie sich bei Fragen hierzu unbedingt beraten!

  • Es gibt inzwischen wei­tere Entschädigungsmöglichkeiten für Eltern, die Lohnverluste aufgrund der Co­ro­na-Krise erfahren. Voraussichtlich sind diese Re­ge­lung­en aber anderen (z.B. Kurzarbeitergeld) nachrangig.

Ein Studienteam der Fa­kul­tät Erziehungswissenschaften Psy­cho­lo­gie und Soziologie der TU Dort­mund un­ter­sucht die Aus­wir­kungen der häus­li­chen Be­schu­lung durch Co­ro­na auf Eltern und Kinder.

Erste Zwischenergebnisse (Stand 20.05.20).

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Campus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.