Zum Inhalt

Kinderbetreuung

Nach dem SGB VIII (Kin­der- und Jugendhilfegesetz) haben Sie einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz für Ihr Kind ab dem 1. Le­bens­jahr. Kinderbetreuung ist eine kommunale Aufgabe und in dieser Form geregelt. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Betreuungsbedarf an die zuständigen Stellen in Ihrem Wohnort. Eltern in Dort­mund haben als Service- und Anlaufstellen die Familienbüros in den Stadtteilen.

Sollten Sie aus eigener Kraft noch keinen Kinderbetreuungsplatz gefunden haben, hat das Jugendamt der Stadt Dort­mund die Koordinierungsstelle für Betreuungsangebote für Kin­der bis zum Schuleintritt ein­ge­rich­tet. Eltern kön­nen dort ihren Bedarf an­mel­den.

Betreuungsmöglichkeiten in Dort­mund

Die TU Dort­mund betreibt keine eigene Kin­der­ta­ges­stät­te, jedoch gibt es in Campusnähe diese Betreuungsmöglichkeiten:

Im HoKiDo wer­den 80 Kin­der im Alter von vier Monaten bis sechs Jah­ren in vier altersgemischten Gruppen von ei­nem Team mit zwölf festen pä­da­go­gi­schen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mitarbeitern betreut. Der Schwer­punkt der erzieherischen Ar­beit mit den Kindern ist die Bewegungserziehung. Die motorische Ent­wick­lung der Kin­der zu fördern und zu begleiten ist ein be­son­de­res Anliegen.

Das neue Gebäude befindet sich auf dem Cam­pus Nord der TU Dort­mund, direkt neben dem inter­natio­nalen Be­geg­nungs­zen­trum.

Kontakt:

Frau Petra Rettig-Reinold
Emil-Figge-Str. 57
44227 Dort­mund
Tel.: +49 231 - 75 77 1
E-Mail

Wegebeschreibung und Lageplan:

Das Gebäude befindet sich auf dem Cam­pus Nord der TU Dort­mund, direkt neben dem In­ter­natio­nalen Be­geg­nungs­zen­trum.

Öff­nungs­zei­ten:

Montag bis Mittwoch: 07:20 - 16:30 Uhr
Don­ners­tag bis Freitag: 07:15 - 16:00 Uhr


Be­ra­tungs­an­ge­bote für Eltern im HoKiDo:

Neben der Kinderbetreuung umfasst das Angebot des HoKiDo auch nachstehende Ver­an­stal­tun­gen und Be­ra­tungs­an­ge­bote für Eltern, zu den Sie sich per an­mel­den oder in­for­mie­ren kön­nen:

  • Offene Sprechstunde, ins­be­son­de­re zur Erziehungsberatung: jeden 2. Don­ners­tag zwischen 15:00 und 16:00 Uhr (es wird um kurze An­mel­dung per Mail gebeten, damit im Krankheitsfall nicht umsonst die Sprechstunde aufgesucht wird)
  • Bewegungsangebote für Familien (Termine wer­den be­kannt­ge­ge­ben)
  • Krabbelgruppe
  • „Eltern-Uni“: Die Gestaltung pädagogischer Elternabende in The­o­rie und Praxis von qua­li­fi­zier­ten Re­feren­tin­nen und Referenten (Termine wer­den be­kannt­ge­ge­ben, An­mel­dung erwünscht)

KuKi ist ein Angebot für studierende und beschäftigte Eltern der TU Dort­mund, die für Kin­der zwischen ei­nem und sechs Jah­ren eine flexible Halbtagsbetreuung für den Vormittag oder Nachmittag suchen. Die Spielgruppe ist für 8 Kin­der konzipiert. Kin­der kön­nen die Spielgruppe regelmäßig oder flexibel be­su­chen. Es stehen jeweils 8 Plätze am Vormittag und am Nachmittag zur Ver­fü­gung.

Bitte nehmen Sie früh­zei­tig Kontakt mit KuKi auf, wenn Sie Betreuungsbedarf haben.

Kontakt:

Frau Petra Rettig-Reinold
Emil-Figge-Str. 57
44227 Dort­mund
Tel.: +49 231 - 75 77 1
E-Mail

Wegebeschreibung und Lageplan:

Die Räum­lich­kei­ten befinden sich im Gebäude des HoKiDo auf dem Cam­pus Nord der TU Dort­mund, direkt neben dem inter­natio­nalen Be­geg­nungs­zen­trum.

Öff­nungs­zei­ten:

Vormittagsbetreuung: Montag- bis Freitag: 09:00 - 13:00 Uhr (für Kin­der von 1 bis 6 Jah­ren)

Nachmittagsbetreuung: Mo/Di/Mi 13:30 - 16:30 Uhr und Do/Fr 13.30 - 16.00 Uhr (für Kin­der von 1 bis 6 Jah­ren)

Kos­ten:

Vormittags

Stu­die­ren­de: pro Betreuungshalbtag  8,50 €
Be­schäf­tigte: pro Betreuungshalbtag  13,50 €
Geschwisterermäßigung  2,- €

Nachmittags

Stu­die­ren­de: pro Betreuungshalbtag  7,- €
Be­schäf­tigte: pro Betreuungshalbtag  12,- €
Geschwisterermäßigung  2,- €

 

Die Kin­der­ta­ges­stät­te betreut 120 Kin­der ab dem 4. Lebensmonat bis zur Einschulung. Es wer­den vorrangig Kin­der von Stu­die­ren­den auf­ge­nom­men, aber auch Kin­der, deren Eltern nicht stu­die­ren.

Kontakt:

Frau Birgit Weber
Am Gardenkamp 47-49
44227 Dort­mund
Tel.: +49 231-794 96 10

Wegebeschreibung und Lageplan:

Die Gebäude befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Cam­pus Süd der TU Dort­mund.

Öff­nungs­zei­ten:

Montag bis Don­ners­tag: 07:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 07:30 - 14:30 Uhr

Die Kindertagespflegestelle für unter 3-jährige Kin­der von Wis­sen­schaft­ler­in­nen und Wis­sen­schaft­lern, die sich in der Qualifizierungsphase (Pro­mo­ti­on, Habilitation etc.) in ei­nem DFG-Projekt befinden, ist auf dem Cam­pus Nord der TU Dort­mund. Die Kinderbetreuung wird aus DFG-Mitteln finanziert und ist da­her Be­schäf­tig­ten in DFG-Projekten vor­be­hal­ten. Die Ein­rich­tung verfügt über einen kleinen Garten mit Sandkasten.

Bitte lesen Sie die  FAQ  aufmerksam.

Richten Sie Ihre Be­wer­bung um einen Betreuungsplatz mit der Erklärung zur Kostenübernahme an:

Kontakt:

Frau Katja Kißler
Stabstelle für Chan­cen­gleich­heit, Familie und Viel­falt
Tel.: +49 231 - 755-69 12

E-Mail

Wegebeschreibung und Lageplan:

Die Räum­lich­kei­ten befinden sich zentral auf dem Cam­pus Nord, direkt an der S-Bahn-Haltestelle der Uni­ver­si­tät, im Vo­gel­pothsweg 78 (CDI Gebäude).

Öff­nungs­zei­ten:

Eine Be­treu­ung ist nach individueller Abstimmung mög­lich in der Zeit von Montag bis Freitag von 07:00 - 16:00 Uhr.

In der städ­ti­schen Tageseinrichtung für Kin­der, die sich in der Nähe der TU Dort­mund direkt gegenüber der DASA befindet, wer­den 70 Kin­der im Alter von 0-6 Jah­ren in vier Gruppen betreut. Einer der pä­da­go­gi­schen Schwer­punkte ist die bilinguale Bil­dung.

Kontakt:

Frau Waldmann und Frau Duhme
Friedrich-Henkel-Weg 16 a
44149 Dort­mund
Tel.: +49 231 50-11730

Wegebeschreibung:

Die KiTa befindet sich direkt gegenüber der DASA: Von der Haltestelle 'Do-Uni­ver­si­tät' mit dem Bus 447 Rich­tung Dorstfeld Huckarde eine Station bis 'Bundesanstalt für Arbeitsschutz'.

Öff­nungs­zei­ten:

Kernöffnungszeit: 07:30 - 16:30 Uhr.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der TU Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.
Für E-Autos gibt es eine Ladesäule am Cam­pus Nord, Vo­gel­pothsweg.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.