Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Start in die Lehre

Es ist wieder soweit! Zum Start des Wintersemesters 2017/2018 bietet das Zentrum für HochschulBildung wieder die Veranstaltung START IN DIE LEHRE an. Sie richtet sich sowohl an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die mit ihrer Lehrtätigkeit beginnen, als auch an diejenigen, die bereits erste Lehrerfahrung sammeln konnten.

„Start in die Lehre – eine hochschuldidaktische Einführung in das Lehren und Lernen an der TU Dortmund” bietet eine Orientierungshilfe für die Lehrgestaltung und die erfolgreiche Kommunikation mit Studierenden. Das Programm besteht aus Workshops, Gesprächsrunden und einem Markt der Möglichkeiten.

Themen der hochschuldidaktischen Weiterbildung „Start in die Lehre” sind in diesem Jahr:

  • Meine Rolle als Lehrende oder Lehrender
  • Das eigene Fach verständlich machen
  • Die eigene Lehre in Form bringen – Lehre planen
  • Innovative Lehr- und Lernszenarien gestalten z.B. durch Lehrgespräche, Kurzaktivierer, Digitale Medien und weitere aktivierende Methoden
  • Studierende im Blick: Das (selbstständige) Lernen Studierender unterstützen und die Zusammenarbeit Studierender methodisch gestalten
  • Inklusionsorientierte Hochschullehre
  • … und noch vieles mehr!

Anmeldeschluss ist der 27. August.

Details

Veranstaltungsstart: 19.09.2017 09:30

Veranstaltungsende: 21.09.2017 17:00

Veranstaltungsort: Begrüßung im Erich-Brost-Institut, Kongresssaal, Otto-Hahn-Straße 2, 44227 Dortmund, die Veranstaltungsorte für die Workshops (CDI Gebäude und Erich-Brost-Institut) entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungs- und Raumplan in Ihrer Tagungsmappe

Veranstaltungsart: Seminar/Workshop

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed