Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Lässig statt stressig: Die Macht der Gedanken – Über den Zusammenhang von Denken und Erleben

Die Vortragsreihe „Lässig statt stressig” ist ein Angebot der Zentralen Studienberatung. Einmal im Monat werden während der Veranstaltung in jeweils 45 Minuten die kleinen und großen Herausforderungen des Unialltags thematisiert. An diesem Montag dreht sich der Vortrag um positives und negatives Denken und Empfinden.

Jeder kennt wohl unangenehme Gefühle, die als belastend erlebt werden können. Trotzdem gibt es Menschen, die das Glas als halb voll betrachten und andere, für die es halb leer erscheint. Die Gedanken spielen dabei oft eine entscheidende Rolle und haben großen Einfluss darauf, wie wir sich Menschen fühlen. Warum Menschen in ihrer Denkweise so unterschiedlich sein können und wie sie ihre Denkweise reflektieren und verändern können, soll hier im Fokus stehen.

Weitere Informationen:

Details

Veranstaltungsstart: 31.07.2017 13:15

Veranstaltungsende: 31.07.2017 14:00

Veranstaltungsort: TU Dortmund, Seminarraumgebäude I (SRG I), Raum 2.009, Friedrich-Wöhler-Weg 6

Veranstaltungsart: Vortrag/Diskussion

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed