Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Wissenschaftsjournalist Harald Lesch zu Gast an der TU Dortmund

Der bekannte Fernsehmoderator Harald Lesch ist am Montag, 30. Januar, im Rahmen der Reihe „Die Wissensmacher” zu Gast an der TU Dortmund. Er wird über Wissenschaft vor der Kamera sprechen. Neben den Studierenden ist auch die interessierte Öffentlichkeit eingeladen, die Veranstaltung zu besuchen.

Der deutscher Astrophysiker, Naturphilosoph und Wissenschaftsjournalist Harald Lesch ist zudem Professor für Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Lehrbeauftragter für Naturphilosophie an der Hochschule für  Philosophie München. Seit 1994, nach einer Talkrunde unter anderem mit  Ranga Yogeshwar, arbeitet der Wissenschaftler für das Fernsehen. Er moderiert seit 2010 die viertelstündige Sendung „Leschs Kosmos”, die 2013 – mit Beginn der zweiten Staffel – in „Frag den Lesch” umbenannt wurde.

Der Termin

  • Die Vorlesung findet im Hörsaal 2 im Hörsaalgebäude 2 am Martin-Schmeißer-Platz auf dem Campus Nord ab 16.15 Uhr statt.

Hintergrund der Gastvortragsreihe

In der Veranstaltungsreihe „Die Wissensmacher” berichten renommierte Wissenschaftsjournalistinnen, Wissenschaftsjournalisten, Expertinnen und Experten aus Pressestellen und der Wissenschaftskommunikation seit dem Wintersemester 2003 über die Praxis ihrer Medien und Arbeitsfelder. Die Gastvortragsreihe des Lehrstuhls Wissenschaftsjournalismus des Instituts für Journalistik der TU Dortmund findet in Kooperation mit der  Ruhr-Universität Bochum statt.

Weitere Informationen:



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed