Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Prof. Metin Tolan von der TU Dortmund mit dem Robert-Wichard-Pohl-Preis ausgezeichnet

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG/Bad Honnef) hat Prof. Metin Tolan von der TU Dortmund mit dem Robert-Wichard-Pohl-Preis für hervorragende Beiträge zur Physik ausgezeichnet. Verliehen wird der Preis bei der DPG-Frühjahrstagung im März 2017 in Münster. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 5000 Euro verbunden.

Das Preiskomitee würdigt mit Prof. Tolan einen Wissenschaftler, der eine besondere Ausstrahlung auf andere Disziplinen in Wissenschaft und Technik hat. Tolan wird für seine außergewöhnlichen Leistungen in der Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnis, in der Lehre, im Unterricht und in der Didaktik der Physik geehrt. In der Laudatio heißt es, der Preis gehe an Tolan „in Anerkennung seiner Verdienste bei der Verbreitung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse und Denkweisen in der interessierten Öffentlichkeit. Er hat dafür neue Formate entwickelt, die er mit hohem didaktischem Geschick vermittelt. Unabhängig von Alter und Vorbildung wird sein lesendes, zuschauendes oder hörendes Publikum ausgehend von Alltagsthemen in den Bann vermeintlich einfacher Fragen gezogen, bei deren Beantwortung Tolan die Erkenntnisse der aktuellen Physik – darunter auch Ergebnisse seiner eigenen hochkarätigen Forschung – auf faszinierende Weise einfließen lässt.”


Vita Prof. Metin Tolan

Metin Tolan promovierte 1993 an der Universität Kiel und habilitierte sich dort im Jahr 2001. Im gleichen Jahr nahm er einen Ruf an die TU Dortmund an. Seit 2003 ist er Mitglied der NRW Akademie der Wissenschaften und der Künste, seit 2008 des Rektorats der TU Dortmund. Prof. Tolan hat etwa 200 wissenschaftliche Beiträge veröffentlicht und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt. Unter anderem bekam er den Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft und des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft und wurde von der Zeitschrift UNICUM zum Professor des Jahres gekürt. Mit mehreren populärwissenschaftlichen Büchern, vielen hundert Vorträgen und zahlreichen Fernsehbeiträgen hat Prof. Tolan in vielfältiger Weise zur Verbreitung von naturwissenschaftlicher Denkweise in der Öffentlichkeit beigetragen.

Weitere Informationen:

 



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed