Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

TU Dortmund präsentierte Ausbildungsangebot beim Azubi-Speed-Dating der IHK

Die TU Dortmund hat am 10. November zum ersten Mal beim Azubi-Speed-Dating der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund (IHK) teilgenommen. Auf der Kontaktveranstaltung stellten rund 50 Unternehmen ihre Ausbildungsangebote vor.

Zum Azubi-Speed-Dating waren rund 600 Jugendliche gekommen. In 10-minütigen Gesprächen konnten sie sich über verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten und Duale Studiengänge informieren. Vorgestellt wurden Berufe der Bereiche Allgemeine Büroberufe, Handel, Hotel- und Gaststättengewerbe, sowie IT und Medien.


TU Dortmund stellte fünf Ausbildungsberufe vor

Vor Ort vertraten Bianca Koring, Ausbildungskoordination der TU Dortmund und Christian Brenner, Leiter des Sachgebiets Personalqualifizierung, die TU Dortmund. Da jedes Unternehmen nur fünf Ausbildungsberufe vorstellen durfte, informierten sie über die Ausbildung zur Industriemechaniker/ zum Industriemechaniker, zur Elektronikerin/ zum Elektroniker für Geräte und Systeme, zur Elektronikerin/ zum Elektroniker für Betriebstechnik, zur Werkstoffprüferin/ zum Werkstoffprüfer und zur Glasapparatebauerin/zum Glasapparatebauer. Insgesamt bildet die TU Dortmund momentan in 15 Ausbildungsberufen aus. Beim Speed-Dating stellten Bianca Koring und Christian Brenner zudem das Duale Studium Software und Systemtechnik vor.


Fünf Interessenten kurzfristig zum Einstellungstest eingeladen

Zwischen 10 und 14 Uhr führte die TU Dortmund insgesamt 24 Gespräche mit interessierten Schülerinnen und Schülern. Fünf Bewerberinnen und Bewerber begeisterten so sehr, dass sie kurzfristig für den nächsten Tag zu einem Einstellungstest eingeladen wurden.

Zum Schluss der Veranstaltung zog Christian Brenner ein positives Fazit: „Das Azubi-Speed-Dating war ein erfolgreicher Termin, um junge Menschen auf die vielfältigen Ausbildungsangebote an der TU Dortmund aufmerksam zu machen.”

Weitere Informationen:



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed