Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Änderung des Studiums

Studierende der TU Dortmund nutzen die Studiengangänderung, um das bisher verfolgte Studienziel zu ändern. Beispiele können dazu wie folgt aussehen:

 

  • Änderung eines Unterrichtsfaches innerhalb des Lehramts
  • Änderung von Bachelor Maschinenbau 2. Fachsemester auf Bachelor Logistik 3. Fachsemester
  • Änderung von Bachelor auf Master
  • Änderung einer Schulform (vom Bachelor Lehramt an Grundschulen auf Bachelor Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen)
  • Änderung des Fachschaftszugehörigkeit
  • Änderung nach einem erfolgreich absolvierten Studium auf die Promotion oder einen Zusatzstudiengang
  • Änderung von Bachelor Physik in Bachelor Physik und zusätzlich Bachelor Chemie
  • etc.

 

Weitere wichtige Infos
  • Der Antrag zur Änderung des Studiums ist grundsätzlich bis Freitag vor Vorlesungsbeginn im Studierendensekretariat einzureichen. Ein persönliches Erscheinen ist nicht zwingend erfoderlich, Sie können uns den Antrag auch auf anderen Wegen, beispielsweise durch Einwurf in den Briefkasten, zukommen lassen. Eine Übersicht der Fristen finden Sie hier. Sollten Sie sich für einen NC-Studiengang oder -fach beworben haben, wird Ihnen mit dem Zulassungsbescheid eine separate Frist mitgeteilt, in der Sie den Studiengang annehmen und den Wechsel beantragen müssen.

  • Die Änderung des Studiums kann grundsätzlich erst durchgeführt werden, wenn der für die Rückmeldung erforderliche Betrag ihrer Matrikelnummer zugebucht werden konnte. Ist noch keine Zahlung eingegangen, kann der Antrag zu diesem Zeitpunkt noch nicht bearbeitet werden.

  • Sollten Sie bereits an der TU Dortmund studieren und eine Zulassung in einem NC-Studiengang erhalten haben, so reichen Sie die unterschriebene Zulassung zusammen mit dem ausgefüllten Antrag auf Änderung des Studiums - innerhalb der im Zulassungsbescheid genannten Frist - ein.

  • Bei einem Wechsel in einen Masterstudiengang gelten gesonderte Fristen für die Änderung des Studiums. Diese variieren je nach Fakultät und Studiengang. Eine entsprechende Gesamtübersicht finden Sie hier.
    Ein Wechsel in den Masterstudiengang kann erst erfolgen, wenn Sie Ihren Bachelorabschluss erworben haben. Wenn Ihr Bachelorabschluss in der zentralen Prüfungsverwaltung vorliegt, müssen Sie i. d. R. keine weiteren Nachweise erbringen. Bei Studiengängen, die dezentral in den Fakultäten betreut werden, muss ein Nachweis über den Bachelorabschluss (z. B. Bestätigung des Prüfungsausschusses oder das Bachelorzeugnis) beigefügt werden.

  • Der Wechsel in ein Promotionsstudium ist jederzeit möglich. Bitte beachten Sie folgende Informationen.

 

Das Formular

Hier finden Sie den Antrag auf Änderung des Studiums./Hauptauftritt_UniDortmund/studierende/formulare/index.html

 



Nebeninhalt

 

Wichtige Links

 

Kontakt

Studierendensekretariat
Emil-Figge-Str. 61
Campus Nord

44227 Dortmund

Fax: 0231/755-5346

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed