Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Studierende

Aktuell

Zehn Jahre Universitätsallianz Ruhr (Teil 4): Drei Fragen an Prof. Jörg Schröder

Prof. Schröder

30.05.2017 – In sieben Wochen feiert die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Festakt in der Jahrhunderthalle in Bochum. Aus diesem Anlass blicken die Ruhr-Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund und die Universität Duisburg-Essen zurück auf die erfolgreiche Entwicklung ihrer Zusammenarbeit. Bis zum Jubiläum beantwortet jede Woche ein Mitglied aus dem Verbund drei Fragen zu einem Schwerpunkt der Kooperation: Im vierten Teil der Serie Prof. Jörg Schröder, einer der drei Sprecher des UA Ruhr-Profilschwerpunkts Materials Chain, der alle Phasen moderner Materialwissenschaften abdeckt: vom Design über die Herstellung und Veredelung bis hin zur Charakterisierung und Verarbeitung im Produktionsprozess.

 

Zehn Jahre Universitätsallianz Ruhr (Teil 3): Drei Fragen an Peter Rosenbaum in New York

Herr Rosenbaum

23.05.2017 – In acht Wochen feiert die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Festakt in der Jahrhunderthalle in Bochum. Aus diesem Anlass blicken die Ruhr-Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund und die Universität Duisburg-Essen zurück auf die erfolgreiche Entwicklung ihrer Zusammenarbeit. Bis zum Jubiläum beantwortet jede Woche ein Mitglied aus dem Verbund drei Fragen zu einem Schwerpunkt der Kooperation: Im dritten Teil der Serie Peter Rosenbaum, seit 2014 Leiter des gemeinsamen Verbindungsbüros in New York. Von den drei Verbindungsbüros, die die UA Ruhr auf verschiedenen Kontinenten unterhält, ist New York der älteste Standort. Er wurde bereits 2004, also drei Jahre vor Gründung der UA Ruhr, eingerichtet.

 

Zehn Jahre Universitätsallianz Ruhr (Teil 2): Drei Fragen an Prof. Havenith-Newen von der Ruhr-Universität Bochum

Porträtfoto von Prof. Matina Havenith-Newen

16.05.2017 – In neun Wochen feiert die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Festakt in der Jahrhunderthalle in Bochum. Aus diesem Anlass blicken die Technische Universität Dortmund, die Ruhr-Universität Bochum und die Universität Duisburg-Essen gemeinsam zurück auf die erfolgreiche Entwicklung ihrer Zusammenarbeit – in Form von kurzen Interviews mit Mitgliedern des Verbunds. Im zweiten Teil berichtet Exzellenzcluster-Sprecherin Prof. Martina Havenith-Newen über die standortübergreifende Forschung im Projekt Ruhr explores Solvation – RESOLV.

 
 
- Werbung -

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Veranstaltungen

23.05. - 25.06.
Ausstellung Posta Aeriana – Photographic postcards from Dortmund and Cluj

30.05.
Konferenz „Nachhaltige Innovationen für Europas Zukunft”

30.05.
Unternehmensplanspiel „Manager Cup”

Kurz berichtet

TU-Studenten gewinnen EM-Gold im Deutschlandachter

Den Europameister-Titel im Deutschlandachter sicherten sich am vergangenen Wochenende ...

Jahrbuch präsentiert die Höhepunkte der TU Dortmund in 2016

Das Jahrbuch 2016 ist erschienen. Es bietet eine Rückschau auf die Ereignisse, die ...

Hör’ mal, was da klingt

Wer im Musikstudium eigene Stücke komponiert, kann diese ab sofort mit der ganzen ...

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed