Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehrveranstaltungsevaluation

Die studentische Lehrveranstaltungsbeurteilung ist an der TU Dortmund ein wichtiger Baustein des Qualitätsmanagements von Lehre und Studium. Mit Hilfe von Fragebögen beurteilen die Studierenden regelmäßig die Qualität der Lehrveranstaltungen. Dadurch unterstützen sie die Lehrenden und Fakultäten dabei, Lehre und Studium weiter zu optimieren. Die Befragungsergebnisse werden in den Lehrveranstaltungen vorgestellt und fördern so den Dialog über die gegenseitigen Erwartungen und die Stärken und Schwächen der Lehre. Zudem werden die Ergebnisse in den Evaluationskommissionen der Fakultäten analysiert und konkrete Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung abgeleitet, die zur stetigen Verbesserung des Studiums beitragen. 

Was die Qualität einer Lehrveranstaltung ausmacht, unterscheidet sich je nach Fachkultur und Veranstaltungsformat. Die inhaltliche Gestaltung und Durchführung der Befragungen liegt daher in den Händen der Fakultäten und Einrichtungen.

Bei Fragen zur Lehrveranstaltungsbeurteilung wenden Sie sich an die zuständigen Personen in den Fakultäten oder Herrn Urs Heidemann (siehe Kontaktinformationen auf der rechten Seite).

 

Das Verfahren

Die gemeinsamen Standards für die Durchführung der Lehrveranstaltungsbefragungen sind in der Evaluationsordnung der TU Dortmund festgelegt. Diese sieht vor, dass alle Lehr- und Weiterbildungsveranstaltungen mindestens einmal in zwei Jahren evaluiert werden. Pro Dozent/in werden mindestens zwei Veranstaltungen in diesem Turnus evaluiert. 

Die Befragungsbögen variieren je nach Fakultät und Veranstaltungsart. Folgende Aspekte werden in den Befragungen behandelt:

  • die didaktische und methodische Gestaltung,
  • die Beratung und Betreuung durch die Dozentinnen/Dozenten,
  • die Interaktion zwischen Dozentinnen/Dozenten und Teilnehmerinnen/Teilnehmern,
  • die Anforderungen und der Arbeitsaufwand,
  • die Rahmenbedingungen der Lehrveranstaltung,
  • die Selbsteinschätzung der Studierenden zu den eigenen Lernvoraussetzungen,
  • die Einschätzung des Lernerfolgs bzw. Kompetenzerwerbs,
  • eine Gesamtbeurteilung der Lehr- oder Weiterbildungsveranstaltung und
  • Freitextfelder für Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Nebeninhalt

 

Kontakt

Dezernat Hochschulentwicklung und Organisation

 

Urs Heidemann

Telefon: 0231 755-2254

 

Adresse:

Wilhelm-Dilthey-Str. 2

(Campus Süd)

44227 Dortmund

 

Ansprechpartner/innen in den Fakultäten

 

Weiterführende Informationen

Informationen zum Datenschutz

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed