Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Zwischen Brötchen und Borussia: Revolution im Kosmos. Von Teilchenphysik und Relativitätstheorie zu den großen philosophischen Fragen.

Auch im Sommersemester 2017 wird die beliebte Samstags-Vorlesungsreihe „Brötchen und Borussia” wieder angeboten. Dieses Mal unter dem Themenschwerpunkt „Revolution: 500 Jahre Reformation.” Vier Redner betrachten das Oberthema aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben Studierenden können auch Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilnehmen. An diesem Samstag spricht Dr. Heinrich Päs, Professor für Theoretische Physik III an der TU Dortmund, über „Revolution im Kosmos. Von Teilchenphysik und Relativitätstheorie zu den großen philosophischen Fragen.”

Prof. Heinrich Päs schlägt in seiner Präsentation den Bogen von Teilchenphysik und Relativitätstheorie zu den großen philosophischen Fragen. Der Vortrag gibt zunächst einen Überblick über die Struktur, Beschaffenheit und Entwicklung des Kosmos und den Wissenstand über den Beginn der Zeit. Zum Schluss werden philosophische Fragen wie „Was ist Realität?” und passend zum Lutherjahr: „Was könnte ein mit der Wissenschaft dauerhaft zu vereinbarendes Konzept von Gott sein?” diskutiert.

Weitere Informationen:

Details

Veranstaltungsstart: 10.06.2017 10:30

Veranstaltungsende: 10.06.2017 12:00

Veranstaltungsort: TU Dortmund, Campus Nord, Otto-Hahn-Straße 4, Hörsaalgebäude II, Hörsaal 1 & 2

Veranstaltungsart: Vortrag/Diskussion

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed