Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Vorkurse erleichtern den Start ins Studium – Anmeldung jetzt möglich

Studienanfängerinnen und -anfänger (auch im Master) können sich ab sofort für Vorkurse anmelden. Diese werden von einigen Fakultäten der TU Dortmund, wie beispielsweise der Fakultät für Mathematik und der Fakultät Physik, angeboten und erleichtern den Start in das Studium. In den Vorkursen können Erstsemester ihr Schulwissen auffrischen und bekommen einen ersten Eindruck von der Lehre an der TU Dortmund. Außerdem können sie erste Kontakte knüpfen.

Noch vor regulärem Vorlesungsbeginn können sich Studienanfängerinnen und -anfänger in Vorkursen auf das Studium vorbereiten. Wesentliche Inhalte des Schulstoffes werden dort wiederholt und ergänzt  – sowohl in Vorlesungen, als auch in Übungen. Gleichzeitig lernen Erstsemester so den Hochschulbetrieb sowie ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen. Die Teilnahme an den Vorkursen ist freiwillig. Viele Materialien aus den Vorkursen werden zum Download zur Verfügung gestellt, so dass man sich auch von zu Hause aus auf das Studium vorbereiten kann. Für einige Vorkurse ist eine Anmeldung notwendig. Die Anmeldephase dafür hat bereits begonnen. Die Vorkurse können auch besucht werden, wenn noch keine Einschreibebestätigung oder Zulassung vorliegt.

Vorkurse Mathematik

Die Vorkurse Mathematik finden vom  28. August bis 15. September statt und richten sich an Studierende aller Mathematik anwendenden Fachrichtungen, wie beispielsweise Maschinenbau, Informatik oder Chemieingenieurwesen. Täglich gibt es eine zweistündige Vorlesung sowie eine zweistündige Übung. Es werden insgesamt vier Vorkurse angeboten, jeweils für die verschiedenen Studiengänge. Die Einteilung der Studierenden erfolgt nach Fächern.

  • Vorkurs Mathematik für Natur- und Ingenieurwissenschaften I (für die Studiengänge Physik, Medizinphysik, Elektro- und Informationstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Angewandte Informatik, Informatik, Bioingenieurwesen, Chemieingenieurwesen): Vorlesung täglich 8-10 Uhr, Übungen 10-12 oder 12-14 Uhr
  • Vorkurs Mathematik für Natur- und Ingenieurwissenschaften II (für die Studiengänge Maschinenbau, Logistik, Wirtschaftsingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Chemie, Chemische Biologie, Wissenschaftsjournalismus): Vorlesung täglich 12-14 Uhr, Übungen 14-16 oder 16-18 Uhr
  • Vorkurs Mathematik für Mathematik und Statistik (FACH) (für die Studiengänge Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik, Statistik, Datenanalyse und Datenmanagement): Vorlesung täglich 10-12 Uhr, Übungen 8-10 Uhr, 12-14 Uhr oder 14-16 Uhr
  • Vorkurs Mathematik für Mathematik (LEHRAMT) (für die Studiengänge Lehramt Mathematik für Gymnasien, Lehramt Mathematik für Berufskollegs, andere Lehramtsstudiengänge Mathematik): Vorlesung täglich 8-10 Uhr, Übungen 10-12 oder 12-14 Uhr

Interessierte Studienanfängerinnen und -anfänger können sich (unverbindlich) über die Internetseite der Fakultät Mathematik anmelden.

Fragen zu den Vorkursen beantwortet die Fakultät für Mathematik per Mail.

 

Vorkurs Mathematik für Ökonomen

Im einwöchigen Vorkurs vom 25. bis 29. September werden die wichtigsten Kenntnisse der Schulmathematik wiederholt, die für die Veranstaltung „Mathematik für Ökonomen” relevant sind. Der Kurs richtet sich an Studierende der Bachelor Wirtschaftswissenschaften (Fach und Lehramt BK) und Wirtschaftspolitischer Journalismus. Die Teilnahme ist freiwillig. Der Ort des Kurses und die genaue Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.

Für die Teilnahme an den Vorkursübungen ist eine Onlineanmeldung erforderlich, die beizeiten freigeschaltet wird.

Vorkurs „Mathematik und Statistik” zur Pflichtveranstaltung „Ökonometrie”

Für den Master-Studiengang Wirtschaftswissenschaften wird jedes Semester vor Vorlesungsbeginn ein mehrtägiger Vorkurs Mathematik und Statistik angeboten. Ziel des Vorkurses ist es, Vorkenntnisse in Mathematik und Statistik zu erlernen bzw. aufzufrischen, die für das Pflichtmodul „Ökonometrie”, aber auch andere mathematisch oder statistisch orientierte Module des Master-Studiengangs erforderlich sind. Neben einer täglich stattfindenden Vorlesung werden zusätzlich auch Tutorien angeboten, in denen der Vorlesungsinhalt in kleineren Gruppen wiederholt/vertieft und anhand von Übungsaufgaben angewandt wird. Der Kurs findet vom 25. September bis zum 6. Oktober statt. Uhrzeiten und Räumlichkeiten werden noch bekannt gegeben.

Die Teilnahme am Vorkurs ist freiwillig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vorkurs Physik

Der Vorkurs für Studienanfängerinnen und -anfänger in Physik (Bachelor und Lehramt) und Medizinphysik findet vom 25. September bis zum 6. Oktober statt. Täglich gibt es eine zweistündige Vorlesung und  Übungen in Kleingruppen. Die Vorlesung beginnt um 8 Uhr und endet um 10 Uhr. Sie findet im Raum HS 2 im Hörsaalgebäude II statt.

Vorkurs Statistik für Masterstudierende

Der Vorkurs findet vom 21. September bis zum 6. Oktober in der Zeit von 10 bis 16.30 Uhr im CDI-Gebäude 121 statt. Der Kurs richtet sich primär an Masterstudierende in bzw. vor dem ersten Semester, die keinen Bachelor in Statistik oder Datenanalyse an der TU Dortmund absolviert haben, aber ausdrücklich auch an Studierende, die vor ihrem Masterstudium ihre Statistikkenntnisse auffrischen wollen. In diesem Kurs werden wichtige Inhalte der Bachelor-Veranstaltungen wiederholt, die als Grundlagen im Master vorausgesetzt werden. Dazu gehören Matrizenrechnung, Wahrscheinlichkeitsrechnung und ein Überblick über lineare Modelle. Der Lernstoff, der vormittags in den Vorlesungen behandelt wird, soll nachmittags in Präsenzübungen anhand von Übungsaufgaben vertieft werden.

Vorkurs Informatik

Der Vorkurs findet vom 28. August bis zum 15. September immer montags bis freitags zwischen 14 und 16 Uhr statt und wendet sich an Studienanfängerinnen und -anfänger der Informatik, der Angewandten Informatik (Ingenieurinformatik), des Lehramtsstudiums Informatik Sekundarstufe II und aller Informatik anwendenden Fachrichtungen. Der Kurs vermittelt Informatik-Grundwissen und findet in Hörsaal 3 an der Emil-Figge-Straße 50 statt. Zusätzlich zu der Vorlesung wird es wahlweise von 12 bis 14 Uhr oder von 16 bis 18 Uhr Übungen geben, die in die praktische Benutzung von Rechnern einführen. Die Teilnahme ist freiwillig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber hilfreich.

Weitere Informationen



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed