Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt - Medien

Aktuell

Rundgang Kunst: Studierende präsentieren ihre Werke im Dortmunder U

Foto von Ausstellungsstücken (Fotos, auf denen leer stehende Ladenlokale abgebildet sind) vom Rundgang Kunst 2016

21.07.2017 – An der TU Dortmund studieren viele künstlerische Talente. Das beweisen die Kunststudierenden jedes Jahr kurz vor dem Ende der Vorlesungszeit des Sommersemesters eindrucksvoll. Im Rahmen der Ausstellung „Rundgang Kunst“ präsentieren sie ihre Werke auf der Hochschuletage des Dortmunder U. Bei der Vernissage am Mittwoch, 26. Juli, werden die besten Ausstellungsstücke mit dem Kunstpreis und dem Editionspreis der TU Dortmund prämiert.

 

10 Jahre UA Ruhr: Festakt in der Jahrhunderthalle Bochum

Gruppenfoto mit zwei Frauen und zwei Männern, die zwischen zwei UA Ruhr-Roll-ups stehen

14.07.2017 – Eine Erfolgsgeschichte feiert Geburtstag, und 600 Gäste kamen zum Gratulieren: Am 13. Juli feierte die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) ihr zehnjähriges Bestehen in der Jahrhunderthalle Bochum. 2007 schlossen sich die Technische Universität Dortmund, die Ruhr-Universität Bochum und die Universität Duisburg-Essen zusammen.

 

Die neue mundo zum Thema „Fabelhaft“ ist da!

mundo-Ausgaben liegen auf fem Tisch

12.07.2017 – Die TU Dortmund hat im Ideenwettbewerb „Eine Uni – ein Buch“ überzeugt: Ab sofort stehen die Fabeln des Äsop ein Jahr lang im Mittelpunkt verschiedener Veranstaltungen und bringen möglichst viele TU-Mitglieder miteinander ins Gespräch. Die neue mundo-Ausgabe markiert den Start des Projekts: Das Wissenschaftsmagazin stellt Forschungsprojekte aus unterschiedlichen Bereichen vor, die alle einen Bezug zum Oberthema „Fabelhaft“ haben: Sie knüpfen an ausgewählte Fabeln an oder thematisieren übergreifende Motive wie Ungleichheit oder Moral. Ein weiterer Bezugspunkt sind Tiere, die in vielen Fabeln als sprechende Wesen agieren.

 

Bildarchiv

Redaktionen und Universitätsangehörigen steht unser digitales Bildarchiv kostenfrei zur Verfügung. Rund 10.000 Fotografien aus den Bereichen Forschung und Lehre, Portraits von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Szenen aus dem TU-Alltag können für Veröffentlichungen, Präsentation und Illustration verwendet werden.

Weitere Meldungen

Nebeninhalt

Kontakt

Foto von Eva Prost

Eva Prost
Referatsleiterin/Pressesprecherin
Referat 1: Hochschulkommunikation

Telefon: 0231 755-2535
Fax: 0231 755-4664

Adresse:

Referat Hochschulkommunikation
Baroper Str. 285
(Campus Süd)
44227 Dortmund

Raum 13

Kurz berichtet

Universitätsallianz Ruhr soll erste Adresse für Metropolenforschung werden

In einem gemeinsamen Kompetenzfeld „Metropolenforschung“ bündelt die Universitätsallianz ...

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed