Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Studienanfänger Bachelorstudiengänge

Wenn Sie sich für einen zulassungsbeschränkten Studiengang  oder ein zulassungsbeschränktes Studienfach interessieren, müssen Sie sich bewerben. In diesem Fall steht nur eine begrenzte Anzahl an Studienplätzen zur Verfügung. Bitte beachten Sie folgendes:

 

1-Fach Bachelorstudiengänge

Der Bachelor ist der erste berufsqualifizierende Abschluss an einer Hochschule. Je nach Studiengang wird der Bachelor of Science (z.B. Natur-, Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften) oder ein Bachelor of Arts (z.B. Geisteswissenschaften) verliehen. Hierbei ist folgendes zu beachten:

 

  • Für ein Bachelorstudium an der TU Dortmund kann man sich unmittelbar nach Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung (i. d. R. das Abitur) bewerben. Zum Studium bestimmter Studiengänge berechtigt zudem die fachgebundene Hochschulreife. Die Fachhochschulreife (auch Fachabitur genannt) berechtigt nicht zum Studium an der TU Dortmund.
  • Das "Studium ohne Abitur" ist im Rahmen des Hochschulzugangs für beruflich Qualifizierte möglich, die weiterführenden Informationen finden Sie hier.
  • Eine Bewerbung für Studienanfänger in zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengängen (im 1. Fachsemester) ist nur zum Wintersemester möglich. Zum Sommersemester erfolgt keine Zulassung.
  • Die Bewerbung erfolgt online.
  • In einigen Fächern müssen zusätzliche Voraussetzungen (Eignungstest, Sprachtest, Praktika etc.) erfüllt und zur Einschreibung vorgelegt werden. Weitere Infos erhalten Sie hier.
  • Studieninteressierte aus EU-Mitgliedsstaaten oder Staaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (Island, Lichtenstein, Norwegen) wenden sich zunächst bitte an das Referat Internationales, um sich Ihre Note in eine deutsche Note umrechnen zu lassen (=Gleichwertigkeitsbescheinigung). Erst danach können Sie sich online bis zum 15.7. bewerben.
  • Ausländische Studieninteressierte (nicht EU/EWR) bewerben sich bitte direkt über das Referat Internationales.
  • Nur bei sog. Sonderanträge (Härtefall, Nachteilsausgleich, bevorzugte Zulassung) etc. müssen Sie die entsprechenden Unterlagen direkt nach Durchführung der Online-Bewerbung an das Studierendensekretariat senden. Nähere Infos finden Sie hier.
  • Erst wenn Sie einen Zulassungsbescheid (Bereitstellung i. d. R. Mitte August) erhalten, können Sie sich in den gewünschten Studiengang oder das gewünschte Studienfach einschreiben.
  • Für zulassungsfreie Studiengänge (ohne NC) erfolgt die Einschreibung online. www.tu-dortmund.de/einschreibung

 

 

2-Fach Bachelorstudiengänge - Lehramt

Seit dem Wintersemester 2011/2012 erfolgt die Lehrerausbildung an der Technischen Universität Dortmund auf der Grundlage des Gesetzes zur Reform der Lehrerausbildung vom 12. Mai 2009 (LABG 2009).

Die Technische Universität Dortmund bietet die Möglichkeit des Studiums für alle Lehrämter und Schulstufen, also Lehramt an Grundschulen (GS), Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen (HRGe), Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (GyGe), Lehramt an Berufskollegs (BK) sowie Lehramt für sonderpädagogische Förderung (SP).

Die folgenden Informationen (Stand Juni 2015) für das Wintersemester 2015/2016 gelten vorbehaltlich. Abschließende Informationen werden an dieser Stelle mit Abschluss des Genehmigungsverfahrens veröffentlicht.

 

Lehramt an Grundschulen
Das Studium für ein Lehramt an Grundschulen ist grundsätzlich zulassungsbeschränkt: Auf dem Pflichtfach Bildungswissenschaften liegt ein Orts-NC, hierfür ist eine Bewerbung erforderlich. Es ist eine weitere Bewerbung für das Fach Englisch erforderlich. Wenn Sie für Bildungswissenschaften  und ggf. Englisch einen Studienplatz erhalten, können Sie wählen, für welches weitere Fach Sie sich neben den Pflichtfächern Sprachliche Grundbildung und Mathematische Grundbildung einschreiben. Eines dieser drei Fächer wird vertieft studiert. Welches Sie vertieft studieren, entscheiden Sie im Bachelorstudium.  Informationen zum Fächerangebot finden Sie hier.

Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen
Das Studium für ein Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen ist grundsätzlich zulassungsbeschränkt: Auf dem Pflichtfach Bildungswissenschaften liegt ein Orts-NC, hierfür ist eine Bewerbung erforderlich. Es ist jeweils eine weitere Bewerbung für die Fächer Deutsch, Englisch und Sozialwissenschaften erforderlich. Alle anderen Fächer können Sie frei wählen, wenn Sie für Bildungswissenschaften einen Studienplatz erhalten haben. Informationen zur Fächerkombination finden Sie hier.

Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen
Das Studium für ein Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen ist grundsätzlich zulassungsbeschränkt: Auf dem Pflichtfach Bildungswissenschaften liegt ein Orts-NC, hierfür ist eine Bewerbung erforderlich. Es ist jeweils eine weitere Bewerbung für die Fächer Deutsch, Englisch, Psychologie und Sozialwissenschaften erforderlich. Alle anderen Fächer können Sie frei wählen, wenn Sie für Bildungswissenschaften einen Studienplatz erhalten haben. Informationen zur Fächerkombination finden Sie hier.

Lehramt an Berufskollegs
Das Studium für ein Lehramt an Berufskollegs ist grundsätzlich zulassungsbeschränkt: Auf dem Pflichtfach Bildungswissenschaften liegt ein Orts-NC, hierfür ist eine Bewerbung erforderlich. Es ist jeweils eine weitere Bewerbung für die Fächer Englisch, Psychologie und Sozialpädagogik erforderlich. Alle anderen Fächer können Sie frei wählen, wenn Sie für Bildungswissenschaften einen Studienplatz erhalten haben. Informationen zur Fächerkombination finden Sie hier.

Lehramt für sonderpädagogische Förderung
Das Lehramtsstudium für sonderpädagogische Förderung ist grundsätzlich zulassungsbeschränkt: Auf dem Pflichtfach Bildungswissenschaften liegt ein Orts-NC, hierfür ist eine Bewerbung erforderlich. Es ist eine weitere Bewerbung für das Fach Englisch erforderlich. Wenn Sie für Bildungswissenschaften und ggf. Englisch eine Zulassung erhalten, legen Sie bei der Einschreibung Ihre Kombination aus Fächern und sonderpädagogischen Fachrichtungen fest. Informationen zum Fächerangebot finden Sie hier.



Nebeninhalt

Wichtige Links

 

 

Kontakt

Studierendensekretariat
Emil-Figge-Str. 61
Campus Nord

44227 Dortmund

Info-Hotline: 0231/755-2345

Fax: 0231/755-5346

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed