Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Wirtschaft

TU Dortmund ehrt erste B-M-W-Meister

Gruppenfoto von der Meister-Ehrung

23.09.2016 – An der Technischen Universität Dortmund hat Kanzler Albrecht Ehlers am Dienstag, 20. September, die ersten beiden Mitarbeiter geehrt, die ihren Meisterbrief im Rahmen des Programms „Berufsbegleitende Meister-Weiterbildung“ (B-M-W) erlangt haben. Das Programm wurde im Sommer 2013 von der hauseigenen Weiterbildung aufgelegt und ermöglicht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in gewerblichen Berufen, sich berufsbegleitend auf die Meisterprüfung vorzubereiten.

 

Deutschlandstipendium vernetzt Unternehmen und Studierende der TU Dortmund

Foto von Stifter Michael Freundlieb und Stipendiat David Wilk

09.09.2016 – Das Studierendenleben mag lustig sein, vor allem aber ist es teuer. Deshalb unterstützen Stifterinnen und Stifter mehr als 200 junge Menschen, die an der TU Dortmund studieren, mit einem Deutschlandstipendium. Eines davon erhält beispielsweise Architekturstudent David Wilk (23): Die Hälfte des Förderbetrages von 300 Euro finanziert dabei „sein Stifter“, das Bauunternehmen Freundlieb aus Dortmund. Physikstudentin Julia Röchner (24) konnte sich dank des Deutschlandstipendiums sogar ihren langgehegten Traum von einem Auslandssemester erfüllen.

 

TU Dortmund und IHK zu Dortmund geben Einblicke zur Mobilität von morgen

DortmunderAutoTag

08.09.2016 – Der 11. DortmunderAutoTag, der am Donnerstag, 8. September, von der Regelungssystemtechnik am Institut für Roboterforschung der Technischen Universität Dortmund gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund veranstaltet wurde, gewährte einen Blick in die Zukunft der Mobilität auf Basis der Analyse des heutigen Autofahrens.