Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Open Access

Die TU Dortmund hat eine Open-Access-Erklärung verabschiedet, in der sie ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ermutigt, Publikationen frei zugänglich zur Verfügung zu stellen. Zur Deckung der Kosten, die unter anderem bei der Qualitätssicherung entstehen, erheben viele Open-Access-Zeitschriften Gebühren. Die TU Dortmund unterstützt ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit bis zu 2000 Euro zur Deckung dieser Kosten.

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt 2016 den Publikationsfonds im Rahmen des Förderprogramms „Open Access Publizieren".

Weitere Informationen zu Open Access an der TU Dortmund finden Sie auf den Internetseiten der Universitätsbibliothek oder unter folgendem Link:



Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed