Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Home

 

Ferienbetreuung

Kinder bei der Ferienbetreuung

21.06.2017 – Unser nächste Sommerferienbetreuung hat noch freie Plätze! Ihre Kinder sind in den ersten beiden Wochen der Sommerferien (17. - 28. Juli 2017) wieder herzlich willkommen auf dem Campus der TU Dortmund.

 

Elterncafé an der TU Dortmund

Eltern und ihre Kinder beim Elterncafé an der TU Dortmund

20.06.2017 – Vernetzung von Eltern an der TU Dortmund

Unser nächstes Elterncafé-Frühstück findet statt am Mittwoch, 12. Juli 2017 von 10.00 - 12.00 Uhr. Studierende und Beschäftigte der TU Dortmund, die Eltern sind oder werden, sind herzlich dazu eingeladen!

 

SoSe 2017 - Hochschulsport bietet Kinderbetreuung!

Kinder auf der Hüpfburg

09.05.2017 – Angebot für Eltern beim Hochschulsport oder im FFW - Kinderbetreuung im SoSe 2017 jeden Mittwoch von 15:45 - 18:15 Uhr. Betreut werden die 3- bis 7-jährigen Kinder von angehenden Sportlehrerinnen und -lehrern, während die Eltern in den Kursen des HSP oder beim FFW sind. Die Betreuung findet in der Otto-Hahn-Str. 3 statt und ist kostenlos. Bitte melden Sie Ihren Bedarf an.

 

Professuren auf Zeit – 14. Karriereforum am 10.04.2017 nahm Vertretungsprofessuren, Juniorprofessuren und Tenure-Track-Modelle in den Fokus

Teilnehmende beim 14. Karriereforum

13.04.2017 – In insgesamt 16 Themenrunden und 12 Einzelberatungen konnten sich die über 60 Teilnehmenden des Karriereforums am vergangenen Montag mit „Professuren auf Zeit“ auseinander setzen. Postdocs aus allen drei Universitäten der UA Ruhr kamen in das Erich-Brost-Haus auf den Campus der TU Dortmund, wo Prof. Dr. Insa Melle, Prorektorin Studium der TU Dortmund, die Veranstaltung eröffnete.

 

Netzwerk Sekretariatsmanagement

20.02.2017 – Das Netzwerk Sekretariatsmanagement traf sich am 16.02.2017.

 

Aesop@TU-Dortmund

19.02.2017 – Beim Ideenwettbewerb "Eine Uni - ein Buch" hat sich die TU Dortmund mit dem Projekt Aesop@TU-Dortmund durchgesetzt. Auf Initiative von Professorin Barbara Welzel, Prorektorin Diversitätsmanagement der TU Dortmund, wurde die Projektskizze eingereicht. Die Fabeln des Äsops, die exemplarische Situationen des menschlichen Zusammenlebens behandeln, können den universitätsweiten Austausch anregen und die Begegnung von Menschen verschiedener Gruppen und Fachrichtungen fördern. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Ideen und Vorschläge über die folgende E-Mailadresse mitteilen: aesop [AT] tu-dortmund.de

 

Nebeninhalt

Kontakt:

Bild von Dr. Ute Zimmermann

Dr. Ute Zimmermann

Stabsstelle Chancengleichheit, Familie und Vielfalt

(0231) 755-6466

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed